International

Nachrichten

China mahnt Trump: Probleme mit Nordkorea "friedlich" lösen

Er werde "das Problem lösen", mit oder ohne die Hilfe Chinas, das sich nach eigenen Angaben um eine Deeskalation bemüht. Zuvor hatte Trump erneut mit einem Alleingang der USA gedroht. Japans Marine plane eine gemeinsame Übung mit den US-Kriegsschif...

Tillerson will in Moskau die Wogen glätten

Bei Tillersons Gesprächen soll es auch um die Ukraine , Nordkorea und andere internationale Konflikte gehen. Vor allem die jüngsten Ereignisse im Bürgerkriegsland Syrien dürften die Gespräche dominieren. Tillerson wurde zu Beginn des Treffens ...

Tillerson besucht Assads Schutzmacht Russland

Die G7 - das sind die USA, Deutschland, Italien, Frankreich, Großbritannien, Kanada und Japan - wollten sich auf einen gemeinsamen Syrien-Standpunkt einigen. Er wirft Washington vor, den syrischen Regierungstruppen chemische Substanzen zu unterschieb...

Trumps Sprecher entschuldigt sich für Hitler-Vergleich

Es sei ein Fehler gewesen, das zu tun. "Nicht einmal ein so verachtenswerter Mensch wie Hitler hat Chemiewaffen eingesetzt", antwortete Spicer während einer Pressekonferenz auf die Frage, warum die USA wegen mehrerer Toter nach einem Chemiewaffenei...

Ahmadinedschad kandidiert nun doch für Iran-Wahl

Einen Monat vor der Wahl hat er sich nun offiziell als Kandidat registrieren lassen. Das berichteten iranische Staatsmedien am Mittwoch. Ahmadinejad hatte eigentlich zuvor erklärt, nicht zu kandidieren, nachdem das geistliche Oberhaupt des Iran, Ayat...

USA: Putin: Verhältnis zu den USA seit Amtsantritt Trumps "verschlechtert"

Tillerson ist zu seinem Antrittsbesuch in Moskau. Ob es anschließend zu einem Empfang bei Putin im Kreml kommen würde, war zunächst offen. Tillerson sollte am Mittwoch mit seinem russischen Kollegen Sergej Lawrow sprechen. Die 59 Tomahawks liessen ...

G7-Staaten wollen Syrien-Konflikt gemeinsam mit Russland lösen

Sein deutscher Kollege Sigmar Gabriel sagte, Tillerson habe die ausdrückliche Unterstützung, Russland dazu zu bewegen, einen politischen Prozess in Gang zu setzen und einen Waffenstillstand durchzusetzen. Im syrischen Bürgerkrieg sind mittlerweile ru...

Haftbefehl gegen Stockholm-Attentäter beantragt

Nach Angaben der Ermittler hegt der Verdächtige Sympathien für extremistische Organisationen wie die Terrororganisation "Islamischer Staat" (IS). Die beiden Zeitungen Expressen und Aftonbladet gaben den Namen des 39-Jährigen mit Rachmat Akilow an...

Terrorismus Kirche: Papst-Besuch in Ägypten trotz Anschlägen

Bei den Anschlägen auf Kirchen in Tanta im Nil-Delta und Alexandria waren mindestens 44 Menschen ums Leben gekommen. Der zweite Anschlag zielte auf die Markus-Kathedrale in Alexandria, wo der koptische Patriarch Tawadros zuvor den Palmsonntagsgotte...

Ägypten: Anschläge auf zwei Kirchen - viele Opfer

Offenbar handelte es sich auch hier um ein Selbstmordattentat. Nach dem Doppenanschlag an Palmsonntag in Ägypten hat der Präsident nun einen dreimonatigen Ausnahmezustand verhängt. Der jüngste Terror in Ägypten sorgt am Montag weiterhin für Entsetz...

Verletzte bei Explosion in türkischer Kurdenmetropole

Sicherheitskräfte und Krankenwagen seien in die südosttürkische Stadt geschickt worden. Das berichtet Nachrichtenagentur AP unter Berufung auf das türkische Fernsehen. Die Türken sind am kommenden Sonntag aufgerufen, über die Einführung eines Präsidi...

Mutmaßlicher Todesfahrer von Stockholm kommt vor den Haftrichter

Der Usbeke hatte am Freitag in Stockholm einen Lastwagen in einer großen Einkaufsstraße zunächst in eine Menschenmenge und dann in ein Kaufhaus gesteuert. Der Polizei war er seit dem vergangenen Jahr bekannt, er hege Sympathien für extremistische O...

Frankreich: Flüchtlingslager in Frankreich niedergebrannt

Bei den Zusammenstößen wurden nach Medienberichten mindestens zehn Menschen verletzt. Das Flüchtlingslager in Grande-Synthe, unweit von Dünkirchen, war erst im Vorjahr eingerichtet worden. In Nordfrankreich ist ein Flüchtlingslager durch einen Bran...

Dreimonatiger Ausnahmezustand in Ägypten verhängt

Das Parlament muss allerdings innerhalb von sieben Tage den Kabinettsbeschluss billigen, damit er in Kraft bleibt. Erweiterte Befugnisse sollen den Sicherheitskräften das Vorgehen gegen Extremisten vereinfachen. Unter Mursis Nachfolger Al-Sisi beruhi...

USA fordern Regimewechsel in Syrien: "Es gibt keine Lösung mit Assad"

Trump hatte sich im Wahlkampf immer wieder gegen militärische Eingriffe in Syrien ausgesprochen. Dass der Kreml den Angriff als "Akt der Aggression" gegen einen souveränen Staat anprangere, sei sehr enttäuschend, so Tillerson - eine Überraschung se...

Schweden gedenkt der Anschlagsopfer mit Schweigeminute

Regierungschef Löfven rief die Staatengemeinschaft zum Zusammenhalt gegen Terroristen auf. Bei dem Anschlag waren vier Menschen getötet und 15 verletzt worden. "Wir werden uns dem Terror nie ergeben". Er tötete zwei Schwedinnen, die anderen beiden To...

Trump telefoniert mit Merkel und May über Syrien

Aus dem Büro der Premierministerin hieß es, dass May und Trump einig darüber sind, dass es nun eine Möglichkeit gebe, Russland dazu zu bewegen, seine Verbindungen zu Assad zu kappen. Damit reagierten die USA auf den mutmasslichen Giftgaseinsatz gegen...

Scotland Yard bekommt erstmals eine Chefin

Die 56-Jährige besuchte die Beerdigung von Keith Palmer, dem Polizisten, der beim Terroranschlag in der Nähe des Londoner Parlaments vergangenen Monat erstochen worden war. Ein Zeitpunkt steht noch nicht fest. Kurz vor ihrem Amtsantritt gab es eine...

UNHCR gegen Flüchtlingsrückschiebungen nach Ungarn

Das neue ungarische Flüchtlingsgesetz sei "inakzeptabel", erklärte UN-Flüchtlingskommissar Filippo Grandi. Reisen sie weiter und stellen den Antrag in einem anderen Land, können sie in das erste EU-Land zurückgeschickt werden. Sie würden "in Schiffs...

Mehr Todesurteile, aber weniger Hinrichtungen als im — Amnesty International

Der mutmaßliche Spitzenreiter China behandelt die Fälle als Staatsgeheimnis. 2015 lag die Zahl der weltweit registrierten Hinrichtungen bei 1634. Die Zahl ist jedoch nur bedingt aussagekräftig: Hinrichtungen in China wurden nicht erfasst.

Suche

Aktuelle Nachrichten

Istanbul: Demo vor "Cumhuriyet"-Prozess angekündigt"

Zwölf " Cumhuriyet "-Mitarbeiter, darunter Sabuncu, Atalay und Sik, befinden sich in Untersuchungshaft". Von ihnen werden elf angeklagt, dazu fünf weitere Mitarbeiter sowie der ehe...

CNN sagt überraschende Antwort Russlands auf neue US-Sanktionen voraus

Sollten die USA ein neues Paket von antirussischen Sanktionen beschließen, wird Russland höchstwahrscheinlich eine asymmetrische und überraschende Antwort darauf geben. Um diese ...

Schock in Berlin: Mann springt aus 8. Stock - tot!

Der Brand griff nicht auf andere Wohnungen über, einige der elf Stockwerke wurden jedoch verraucht. Sie sei von innen verschlossen gewesen, sagte der Polizeisprecher. Im Einsatz ...

Gabriel würdigt deutsch-türkische Freundschaft

Offenbar befürchtet die Bundesregierung , dass die Spaltung der türkischen Gesellschaft in Erdogan-Gegner und Unterstützer sich auch in Deutschland auswirken könnte, wo rund drei ...

Israel: Franziskus fordert zu Mäßigung auf

Die Christen rief er auf, um den Willen zu Versöhnung und Frieden bei den Beteiligten zu beten. Die Palästinenser sehen darin einen Versuch Israels, mehr Kontrolle über den Tempelb...

Gabriel veröffentlicht Brief an Türken in Deutschland

Gabriel würdigte darin die Freundschaft zwischen Deutschen und Türken als "großen Schatz". Die Regierung könne nicht tatenlos zusehen, wenn "unbescholtene deutsche Staatsbürger i...

Bures: Hübners Aussagen schaden Ansehen Österreichs

SPÖ und ÖVP sollten zunächst in ihren eigenen Reihen für Ordnung sorgen als mit dem Finger auf Hübner zu zeigen. Eine Koalition der ÖVP mit der FPÖ , in der Hübner eine Funktion ...

Toter bei Schüssen in israelischer Botschaft in Jordanien

Ein weiterer Mann aus Jordanien und ein Israeli sind verletzt worden, wie die Polizei mitteilte. Wegen des Aufstellens von Metalldetektoren an den Zugängen zu muslimischen Heilig...

Islamverbände sollen mehr gegen Antisemitismus tun

Die Bundesregierung habe "bislang nicht die nötigen Konsequenzen gezogen", sagte der Vorsitzende Josef Schuster der "Bild am Sonntag". In anderen Ländern wie etwa Großbritannien se...

Trumps neuer Kommunikationschef Scaramucci löscht alte Tweets

Er habe seine Überzeugungen weiterentwickelt, Altes solle nicht ablenken, schrieb er in einem Posting auf Twitter am Samstag. Zudem bewarb er seinen Tweet mit der Anmerkung "voll...

Sonderberichte

Erdogan verbittet sich Einmischung Deutschlands in

Erdogan verbittet sich Einmischung Deutschlands in "innere Angelegenheiten"

Die Türkei sei "ein demokratischer, sozialer Rechtsstaat", sagte Erdogan in Istanbul vor seiner Abreise nach Saudi-Arabien. "Bei uns ist die Justiz unabhängig, Hans", lautete die S...

Katar: Saudi-Arabien rückt von harter Linie ab

Katar: Saudi-Arabien rückt von harter Linie ab

Eine Liste mit 13 Forderungen, darunter auch die Schließung des Nachrichtensenders Al Jazeera , hatte Katar mehrmals zurückgewiesen. Gemäß der Gesetzesänderungen werden nun zwei...

Seehofer plant große Kabinettsumbildung nach Bundestagswahl

Seehofer plant große Kabinettsumbildung nach Bundestagswahl

Ein neuerliches Regierungsbündnis aus Union und SPD würde der AfD nur Auftrieb verschaffen, warnte der bayerische Ministerpräsident. Konkret nannte er "Zuwanderungsfragen" und die ...

Tragödie auf Supermarkt-Parkplatz in Texas: Acht Migranten sterben in LKW

Tragödie auf Supermarkt-Parkplatz in Texas: Acht Migranten sterben in LKW

Die Polizei vermutet, dass es sich um illegale Migranten handelt. "Wir haben es hier wahrscheinlich mit Menschenschmuggel zu tun", sagte der Polizeichef. "Wir haben einen Anruf v...

Kurz: "EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei beenden"

Der CDU-Politiker sagte der " Bild am Sonntag ", das Land sei eines der demokratischsten in der Region. So habe Erdogan die Abstimmung über die Verfassungsänderung nur mit 51 Proze...

Steinmeier will

Steinmeier will "deutliche Haltsignale" für die Türkei

Er appellierte an beide Seiten, mit Besonnenheit zu handeln. Die Türkei macht Gülen für den Putschversuch vor einem Jahr verantwortlich. Sowohl Yildirim als auch Erdogan stritten...

Steinmeier kritisiert Erdogan in scharfer Form

Steinmeier kritisiert Erdogan in scharfer Form

Im ZDF-Sommerinterview wirft er dem türkischen Präsidenten Erdogan vor, die Opposition mundtot machen zu wollen. Die deutliche Kritik der Bundesregierung und die Neuausrichtung d...

Zwischenfall in Erfurt: Austrian-Airlines-Pilot muss A319 plötzlich notlanden

Zwischenfall in Erfurt: Austrian-Airlines-Pilot muss A319 plötzlich notlanden

An Bord des A 319 sollen sich nach Angaben der Flughafengesellschaft 145 Passagiere und Besatzungsmitglieder befunden haben. Die Maschine habe anschließend über Sachsen-Anhalt gedr...

Schulz macht Flüchtlinge zum Wahlkampfthema

Schulz macht Flüchtlinge zum Wahlkampfthema

Schulz warf Kanzlerin Merkel vor, 2015 ohne Absprache mit den EU-Ländern die Grenze geöffnet zu haben. "Wenn wir jetzt nicht handeln, droht sich die Situation zu wiederholen", sagt...