International

Nachrichten

Terrorismus | Polizei sucht nach Manchester-Anschlag weitere Hintermänner

Innenministerin Amber Rudd sagte dem Sender BBC Radio 4 noch vor Veröffentlichung der Fotos, die US-Lecks seien irritierend. Einige Familienmitglieder sollen kürzlich nach Libyen zurückgekehrt sein. Großbritannien rief nach dem Angriff auf ein Ko...

Polizei nimmt fünften Mann in Verbindung mit Manchester-Anschlag fest

Gestern wurde bereits ein 23-Jähriger gefasst. Uhr: Wie die Polizei weiter mitteilte, wurde der junge Mann in einem südlichen Viertel der Stadt in Gewahrsam genommen. Nach ihrem Gespräch mit den US-Stellen könne sie nun aber sagen, "dass ihnen di...

Netzwerk um Konzert-Attentäter

Es könne eine größere Gruppe hinter dem Attentat auf die Besucher des Popkonzerts stecken. Die 23-jährige Sängerin sagte bis zum 5. Juni alle weiteren Konzerte ab. Am zweiten Tag nach dem Anschlag waren noch 20 Menschen in kritischem Zustand. Berli...

Weitere Festnahmen nach Manchester-Anschlag

Die Fotos zeigen offensichtlich einen Zünder, Metallmuttern und Schrauben sowie einen blauen Rucksack, in dem die Bombe gewesen sein könnte. 20 Schwerverletzte des Attentats, bei dem 22 Menschen getötet worden waren, schwebten am Mittwoch noch in Leb...

Entwarnung nach neuem Terroralarm in Manchester

Auch Spezialisten zur Bombenentschärfung waren im Einsatz. Nach zwei Stunden gab die sie jedoch Entwarnung: Ursache für den Alarm sei ein verdächtiges Paket gewesen, das sich offenbar als ungefährlich entpuppte. Die Polizei in Düsseldorf und die N...

Tumulte in Brasilia: Präsident ordnet Militäreinsatz an

Auch andere Ministerien wurden laut Regierung mit Steinen und Stöcken angegriffen. Überall gab es kleine Feuer, viele Scheiben in Ministerien gingen zu Bruch, die Polizei setzte Tränengas ein. Temer besteht trotz sich häufender Rücktrittsforderunge...

Auch Bruder von Abedi festgenommen

Die britische Innenministerin Amber Rudd hatte zuvor erklärt, dass der mutmaßliche Attentäter Salman Abedi dem britischen Geheimdienst bekannt war. Er riss mindestens 22 Menschen mit in den Tod, 59 wurden zum Teil lebensgefährlich verletzt. Das...

Manchester: Drei weitere Festnahmen

Abedi war den britischen Sicherheitsbehörden bereits vor der Tat aufgefallen: "Er ist jemand, den sie gekannt haben", sagte Rudd. Der sogenannte "Islamischer Staat" (IS) reklamierte das schwerste Attentat in Großbritannien seit zwölf Jahren für...

Anschlag in Manchester: Polizei geht von Attentäter-Netzwerk aus

Er sei Mitte April ausgereist, danach aber mit seinem Bruder in ständigem Kontakt gewesen. Dessen in Libyen festgenommener Bruder identifizierte ihn als Mitglied der Terrormiliz IS. Verbindungen zum IS seien "erwiesen" . Premierministerin Theresa Ma...

Donald Trump: Republikaner reagieren verstört auf Weitergabe von Informationen

Die Konfliktpunkte werden dennoch mehr als deutlich. Man werde sicherstellen, dass diese Gruppen keine sicheren Zufluchtsorte hätten. In der vergangenen Woche hatte die US-Regierung bekannt gegeben, dass sie die kurdischen YPG-Verbände mit Waffen u...

Audienz bei Papst Franziskus: Warum Melania und Ivanka verschleiert waren

Das Katholiken-Oberhaupt empfängt den Republikaner am Mittwochmorgen gegen 8.30 Uhr zu einer Audienz in dem Kirchenstaat. Das macht er oft, wenn er Staats- und Regierungschefs trifft, aber bei dem US-Präsidenten, der vor wenigen Tagen gerade den We...

Trump zu Besuch in Israel und Palästina eingetroffen

Die Palästinenser wollten einen palästinensischen Staat, als Nachbar von Israel gründen, und in zwei Staaten in Sicherheit, im Frieden und in gutnachbarlichen Beziehungen zusammenleben. "Dieser Besuch wird den Weg für einen Neustart des Friedenspro...

Salman Abedi Manchester-Attentäter stammt aus religiöser Familie

Auch Abedis Bruder sagte nach einer Erklärung der libyschen Spezialkräfte aus, der Attentäter sei IS-Mitglied gewesen. Der Wahlkampf für die Parlamentswahl in Großbritannien am 8. Diese Möglichkeit könne nicht ignoriert werden. Der Selbstmord-Att...

Anschlag in Manchester: Theresa May will sich bei Donald Trump beschweren

Und auch die britische Premierministerin Theresa May und ihre Innenministerin Amber Rudd betonen, es könne eine größere Gruppe von Personen hinter der Tat stecken. In Tripolis wurde neben dem Vater nach Angaben der dortigen Antiterror-Einheit auch ei...

Terrorismus: Pariser Minister: Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Die britische Polizei sucht nach möglichen Komplizen des Selbstmordattentäters, die weitere Anschläge verüben könnten. Wer hat ihn ausgeführt? 22 Menschen wurden getötet und 59 verletzt, darunter viele Kinder und Jugendliche . Unter den Verletzten...

Evangelischer Kirchentag beginnt mit Abend der Begegnung

Die drei Gottesdienste, die den Auftakt zu der Veranstaltung darstellen, werden am Mittwochnachmittag auf dem Gendarmenmarkt, am Brandenburger Tor und auf dem Platz der Republik abgehalten werden. Bei seiner Eröffnung am Mittwoch will der Evangelisch...

Manchester: Was wir über Salman Abedi wissen

Der 22-Jährige habe bei dem Attentat auf Konzertbesucher "wahrscheinlich nicht alleine gehandelt", fügte sie hinzu. Die Ermittler machen den 22 Jahre alten Salman Abedi für den Anschlag auf das Popkonzert der US-Sängerin Ariana Grande verantwor...

Großbritannien wappnet sich nach Selbstmordattentat für neue Anschläge

Insgesamt hätten die Rettungskräfte 64 Verletzte behandelt, sagte Jon Rouse, der Chef der örtlichen Gesundheitsbehörden, dem Sender Sky News am Mittwoch. Wie der Chef der oppositionellen Labour-Partei, Jeremy Corbyn, setzte sie den Wahlkampf für die ...

Überblick zu Manchester Attentäter war Geheimdienst bekannt - Reise nach Syrien?

Die Polizei von Manchester spricht von raschen Fortschritten bei den Ermittlungen . Das berichtete Innenministerin Amber Rudd am Mittwoch dem Nachrichtensender Sky News. Bereits am Dienstag hatte die Polizei einen 23-Jährigen gefasst. Medien zei...

Das wissen wir über den mutmaßlichen Attentäter von Manchester

Das teilte die Polizei mit. Damit sind insgesamt vier Verdächtige in Gewahrsam. Es werde vermutet, dass ein weiterer Anschlag unmittelbar bevorstehen könnte, sagte May am Dienstagabend. Doch in britischen Medien werden genauere Angaben zu Abedi gem...

Suche

Aktuelle Nachrichten

Libyen: Waffenruhe und bald Wahlen

Die libysche Armee solle von "regulären Streitkräften" gebildet werden, die die Verteidigung des Landes gewährleisten sollten. Maßnahmen im "Anti-Terror-Kampf" sind zudem von der ...

Öffentliches Gedenken an Loveparade-Opfer in Duisburg

Sie erinnerten am Montag am Ort der Tragödie, dem Duisburger Karl-Lehr-Tunnel, mit Blumen, Kränzen und Hunderten Kerzen an die 21 Todesopfer und mehr als 650 Verletzten. Am 8. Deze...

Polen: Auch Senat stimmte Justizreform zu

Doch im sich zuspitzenden Streit um die Unabhängigkeit der polnischen Justiz legte der gebürtige Krakauer nun Einspruch gegen gleich zwei äußerst umstrittene Justizreformen aus d...

Warnung vor Dauerregen und Unwetter in Sachsen-Anhalt

In der Fläche werden dabei 40 bis 60 Liter pro Quadratmeter in 48 Stunden erwartet. Genaue Schwerpunkte seien aber noch nicht auszumachen. Anders als etwa in Berlin und Branden...

Bundesanwaltschaft will Verurteilung Zschäpes als Mittäterin

Er bezeichnete die Verbrechen des NSU als die "heftigsten und infamsten" Terroranschläge seit der linksextremen Rote Armee Fraktion (RAF). Die Anwälte von Zschäpe und dem Mitangekl...

Velbert: Vergewaltiger wird mit Phantombild gesucht!

Hinterher ließ er die schwer verletzte Frau zurück und floh vom Tatort. Das Opfer musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der etwa 1,70 bis 1,75 M...

Viennale-Direktor Hans Hurch gestorben

Er habe sich für ein Treffen mit dem Regisseur Abel Ferrara in der italienischen Hauptstadt aufgehalten, teilte Eva Rotter , Geschäftsführerin der Viennale , gestern mit. Dezem...

Die Türkei muss eine Grundsatzentscheidung treffen

Die Türkei , die sich immer weiter von Europa wegbewege, müsse eine Grundsatzentscheidung treffen. Heute treffen sich Vertreter der EU und der Türkei in Brüssel, um die künftige Z...

Trotz Präsidenten-Veto: Polens Regierung hält an Justizreform fest

Der polnische Präsident Andrzej Duda hat bereits seine Unterschrift verweigert. "Recht und Gesetz bilden die Grundlage der EU". Sie forderten: "Wir wollen ein Veto!" Sie soll...

Deutschland investiert in Wiederaufbau

Bislang waren rund 50 Millionen Euro in Lager für die Menschen aus Mossul und in den Wiederaufbau von Gebieten geflossen, die schon vom IS-befreit waren. "Wir retten Leben, sorgen ...

Sonderberichte

Nato will Parlamentarier-Reise nach Konya organisieren

Nato will Parlamentarier-Reise nach Konya organisieren

Zugleich hätten Bundestagsabgeordnete aber die Möglichkeit, in der NATO-Gruppe mit nach Konya zu reisen. Brüssel (Reuters) - Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bemüht sich um ...

Prozent der Wähler haben populistische Ansichten

Prozent der Wähler haben populistische Ansichten

Dies zeigt eine am Dienstag veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung. Der Anteil der Populisten beträgt dabei 29,9 Prozent. Darüber hinaus seien populistische Positionen für...

Sänger von US-Band Linkin Park tot aufgefunden

Sänger von US-Band Linkin Park tot aufgefunden

Am Donnerstag nahm sich Bennington im Alter von 41 Jahren in seiner Villa in Palos Verdes Estates das Leben. Bennington war am Donnerstag tot in seinem Haus in Los Angeles ...

Eltern von todkrankem Baby geben auf

Eltern von todkrankem Baby geben auf

Die jüngsten Untersuchungsergebnisse hätten jedoch gezeigt: Es sei jetzt zu spät, Charlie zu behandeln. Seine Eltern wollten ihn dagegen für eine experimentelle Therapie in die USA...

Traktor mit Anhänger kippt - 18 Verletzte

Traktor mit Anhänger kippt - 18 Verletzte

Dabei wurden alle 18 Personen verletzt . Der Traktor fuhr in Wohlen um 19 Uhr eine steile Strasse hinunter, als sich der Anhänger mit den 17 Polterern nicht mehr bremsen liess, ...

Volkswagen soll Militärdiktatur in Brasilien unterstützt haben

Volkswagen soll Militärdiktatur in Brasilien unterstützt haben

Auch für Festnahmen auf dem Werksgelände sieht Kopper die Firma in der Verantwortung: "Ja, sie hat die Verhaftungen zugelassen". Vor zwei Jahren hatten Betroffene in Brasilien An...

Orban unterstützt Polen bei umstrittenem Gesetz zum Justizwesen

Orban unterstützt Polen bei umstrittenem Gesetz zum Justizwesen

Bundesjustizminister Heiko Maas sagte am Sonntag, er sei für Sanktionen gegen Polen , da dort die Unabhängigkeit der Justiz in Gefahr sei. "Es macht uns Sorgen, dass die polnische...

Mindestens 35 Zivilisten bei Angriff auf Klinik getötet

Mindestens 35 Zivilisten bei Angriff auf Klinik getötet

In Afghanistan haben sich wieder zwei Anschläge mit vielen Toten ereignet. Die verfolgte Minderheit ist immer wieder Ziel von Anschlägen. Dessen Sprecher zufolge explodierte der Sp...

Sieben auf einen Streich: Kinder zusammengepfercht auf Rückbank entdeckt

Sieben auf einen Streich: Kinder zusammengepfercht auf Rückbank entdeckt

Die Weiterfahrt wurde dem 31- jährigen rumänischen Fahrzeugführer untersagt. Und nicht nur das, gegen ihn wurde Anzeige erstattet. Die Kinder mussten zu Fuß zur nahe gelegenen Wohn...