International

Nachrichten

Terrorismus | Polizei sucht nach Manchester-Anschlag weitere Hintermänner

Innenministerin Amber Rudd sagte dem Sender BBC Radio 4 noch vor Veröffentlichung der Fotos, die US-Lecks seien irritierend. Einige Familienmitglieder sollen kürzlich nach Libyen zurückgekehrt sein. Großbritannien rief nach dem Angriff auf ein Ko...

Polizei nimmt fünften Mann in Verbindung mit Manchester-Anschlag fest

Gestern wurde bereits ein 23-Jähriger gefasst. Uhr: Wie die Polizei weiter mitteilte, wurde der junge Mann in einem südlichen Viertel der Stadt in Gewahrsam genommen. Nach ihrem Gespräch mit den US-Stellen könne sie nun aber sagen, "dass ihnen di...

Netzwerk um Konzert-Attentäter

Es könne eine größere Gruppe hinter dem Attentat auf die Besucher des Popkonzerts stecken. Die 23-jährige Sängerin sagte bis zum 5. Juni alle weiteren Konzerte ab. Am zweiten Tag nach dem Anschlag waren noch 20 Menschen in kritischem Zustand. Berli...

Weitere Festnahmen nach Manchester-Anschlag

Die Fotos zeigen offensichtlich einen Zünder, Metallmuttern und Schrauben sowie einen blauen Rucksack, in dem die Bombe gewesen sein könnte. 20 Schwerverletzte des Attentats, bei dem 22 Menschen getötet worden waren, schwebten am Mittwoch noch in Leb...

Entwarnung nach neuem Terroralarm in Manchester

Auch Spezialisten zur Bombenentschärfung waren im Einsatz. Nach zwei Stunden gab die sie jedoch Entwarnung: Ursache für den Alarm sei ein verdächtiges Paket gewesen, das sich offenbar als ungefährlich entpuppte. Die Polizei in Düsseldorf und die N...

Tumulte in Brasilia: Präsident ordnet Militäreinsatz an

Auch andere Ministerien wurden laut Regierung mit Steinen und Stöcken angegriffen. Überall gab es kleine Feuer, viele Scheiben in Ministerien gingen zu Bruch, die Polizei setzte Tränengas ein. Temer besteht trotz sich häufender Rücktrittsforderunge...

Auch Bruder von Abedi festgenommen

Die britische Innenministerin Amber Rudd hatte zuvor erklärt, dass der mutmaßliche Attentäter Salman Abedi dem britischen Geheimdienst bekannt war. Er riss mindestens 22 Menschen mit in den Tod, 59 wurden zum Teil lebensgefährlich verletzt. Das...

Manchester: Drei weitere Festnahmen

Abedi war den britischen Sicherheitsbehörden bereits vor der Tat aufgefallen: "Er ist jemand, den sie gekannt haben", sagte Rudd. Der sogenannte "Islamischer Staat" (IS) reklamierte das schwerste Attentat in Großbritannien seit zwölf Jahren für...

Anschlag in Manchester: Polizei geht von Attentäter-Netzwerk aus

Er sei Mitte April ausgereist, danach aber mit seinem Bruder in ständigem Kontakt gewesen. Dessen in Libyen festgenommener Bruder identifizierte ihn als Mitglied der Terrormiliz IS. Verbindungen zum IS seien "erwiesen" . Premierministerin Theresa Ma...

Donald Trump: Republikaner reagieren verstört auf Weitergabe von Informationen

Die Konfliktpunkte werden dennoch mehr als deutlich. Man werde sicherstellen, dass diese Gruppen keine sicheren Zufluchtsorte hätten. In der vergangenen Woche hatte die US-Regierung bekannt gegeben, dass sie die kurdischen YPG-Verbände mit Waffen u...

Audienz bei Papst Franziskus: Warum Melania und Ivanka verschleiert waren

Das Katholiken-Oberhaupt empfängt den Republikaner am Mittwochmorgen gegen 8.30 Uhr zu einer Audienz in dem Kirchenstaat. Das macht er oft, wenn er Staats- und Regierungschefs trifft, aber bei dem US-Präsidenten, der vor wenigen Tagen gerade den We...

Trump zu Besuch in Israel und Palästina eingetroffen

Die Palästinenser wollten einen palästinensischen Staat, als Nachbar von Israel gründen, und in zwei Staaten in Sicherheit, im Frieden und in gutnachbarlichen Beziehungen zusammenleben. "Dieser Besuch wird den Weg für einen Neustart des Friedenspro...

Salman Abedi Manchester-Attentäter stammt aus religiöser Familie

Auch Abedis Bruder sagte nach einer Erklärung der libyschen Spezialkräfte aus, der Attentäter sei IS-Mitglied gewesen. Der Wahlkampf für die Parlamentswahl in Großbritannien am 8. Diese Möglichkeit könne nicht ignoriert werden. Der Selbstmord-Att...

Anschlag in Manchester: Theresa May will sich bei Donald Trump beschweren

Und auch die britische Premierministerin Theresa May und ihre Innenministerin Amber Rudd betonen, es könne eine größere Gruppe von Personen hinter der Tat stecken. In Tripolis wurde neben dem Vater nach Angaben der dortigen Antiterror-Einheit auch ei...

Terrorismus: Pariser Minister: Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Die britische Polizei sucht nach möglichen Komplizen des Selbstmordattentäters, die weitere Anschläge verüben könnten. Wer hat ihn ausgeführt? 22 Menschen wurden getötet und 59 verletzt, darunter viele Kinder und Jugendliche . Unter den Verletzten...

Evangelischer Kirchentag beginnt mit Abend der Begegnung

Die drei Gottesdienste, die den Auftakt zu der Veranstaltung darstellen, werden am Mittwochnachmittag auf dem Gendarmenmarkt, am Brandenburger Tor und auf dem Platz der Republik abgehalten werden. Bei seiner Eröffnung am Mittwoch will der Evangelisch...

Manchester: Was wir über Salman Abedi wissen

Der 22-Jährige habe bei dem Attentat auf Konzertbesucher "wahrscheinlich nicht alleine gehandelt", fügte sie hinzu. Die Ermittler machen den 22 Jahre alten Salman Abedi für den Anschlag auf das Popkonzert der US-Sängerin Ariana Grande verantwor...

Großbritannien wappnet sich nach Selbstmordattentat für neue Anschläge

Insgesamt hätten die Rettungskräfte 64 Verletzte behandelt, sagte Jon Rouse, der Chef der örtlichen Gesundheitsbehörden, dem Sender Sky News am Mittwoch. Wie der Chef der oppositionellen Labour-Partei, Jeremy Corbyn, setzte sie den Wahlkampf für die ...

Überblick zu Manchester Attentäter war Geheimdienst bekannt - Reise nach Syrien?

Die Polizei von Manchester spricht von raschen Fortschritten bei den Ermittlungen . Das berichtete Innenministerin Amber Rudd am Mittwoch dem Nachrichtensender Sky News. Bereits am Dienstag hatte die Polizei einen 23-Jährigen gefasst. Medien zei...

Das wissen wir über den mutmaßlichen Attentäter von Manchester

Das teilte die Polizei mit. Damit sind insgesamt vier Verdächtige in Gewahrsam. Es werde vermutet, dass ein weiterer Anschlag unmittelbar bevorstehen könnte, sagte May am Dienstagabend. Doch in britischen Medien werden genauere Angaben zu Abedi gem...

Suche

Aktuelle Nachrichten

Nach Freilassung von Deniz Yücel: Weiterer Deutscher aus türkischer Haft entlassen

In der Türkei ist ein weiterer aus politischen Gründen inhaftierter Deutscher freigekommen. Unklar war, ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelt. Trotzdem wird ihm in der ...

US-Sonderermittler erweitert Anklage gegen zwei Ex-Trump-Mitarbeiter

US-Sonderermittler Mueller hat zusätzliche Anklagepunkte gegen den früheren Wahlkampfmanager von US-Präsident Trump, Manafort, vorgelegt. Sie war erwartet worden. Zudem soll er ein...

Ich halte nichts davon, um Ämter zu kämpfen

Die Grünen würden zwölf Prozent der Bürger wählen, die Linke zehn Prozent und die FDP neun Prozent. Er wolle nicht um jeden Preis Minister bleiben, sagte Gabriel der "Braunschwe...

Europäischer Gerichtshof entscheidet: Bereitschaftsdienste sind Arbeitszeit

Außerdem ist er Angestellter eines Privatunternehmens. Im gestern veröffentlichten Urteil zum Fall eines belgischen Feuerwehrmanns erteilt der Gerichtshof zugleich allen Versuchen ...

Özdemirs emotionale Brandrede gegen die AfD: "In diesem Haus sitzen Rassisten"

Der Vorstoß entlarve die zweifelhafte Haltung der AfD zur Pressefreiheit, sagen Kritiker. Nun hat die AfD eine Debatte über die "Äußerungen von Deniz Yücel" auf die Tagesordnun...

Merkel: Wir müssen das "Massaker" in Syrien beenden

Weitere Mitglieder des Sicherheitsrats unterstützten während einer Sitzung am Mittwoch den Vorschlag. Eine Abstimmung noch am Donnerstag über das Papier - in welcher Form auch im...

Öffentlichkeitsfahndung nach Sexualdelikt in Hamburg-Rissen (vgl. Pressemitteilung 180218-3.)

Jetzt fahndet die Polizei mit Fotos aus Überwachungskameras nach dem mutmaßlichen Täter. Der Täter zog sie in ein Gebüsch und missbrauchte sie. Als er kurz von ihr abließ, gelang d...

Reformationstag: Schleswig-Holstein führt neuen Feiertag ein

Oktober favorisiert. In Bremen und Niedersachsen läuft die Debatte. An dem Tag gelte es die bisherigen Errungenschaften für Frauen zu feiern, ihr Engagement zu würdigen und weiter ...

Fliegerbombe in Marburg Entschärfung erfolgreich

Für die Entschärfung muss nach Angaben der Polizei ein Sicherheitsradius von 500 Metern um den Fundort eingerichtet werden. Weltkriegsbombe Bombe im Gallus: Alles, was Sie zur...

Anschlag auf US-Botschaft

Der mutmaßliche Angreifer stamme aus der serbischen Stadt Kraljevo und habe in Podgorica gewohnt. Der bereits lange in Podgorica lebende J., ein früherer Angehöriger der jugo...

Sonderberichte

Rang im Big Air: Diplom für Sina Candrian

Rang im Big Air: Diplom für Sina Candrian

Trotz der enormen Drucksituation: "Die Zeit vor diesem Big-Air-Finale war sich eine der schwersten in meinem Leben". Gleich sechs Boarderinnen kamen auf 90 oder mehr Punkte, hint...

Für Niederlande war

Für Niederlande war "Armenien" Völkermord

Ob sich die niederländische Regierung die Sprachregelung zu eigen macht, blieb allerdings offen. Die Parlamentarier stimmten der Vorlage der Regierungsfraktionen am Donnerstagabend...

Auch in Bayern streiken Post-Mitarbeiter

Auch in Bayern streiken Post-Mitarbeiter

Mit Warnstreiks in mehreren Bundesländern hat die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi im Tarifkonflikt mit der Deutschen Post den Druck erhöht. Zuvor gab es demnach Aktionen in Nordr...

Wohnorte erinnern zum 75. Todestag an Geschwister Scholl

Wohnorte erinnern zum 75. Todestag an Geschwister Scholl

Diese hatten die Jugendlichen mit Zitaten der Geschwister versehen - etwa mit dem Satz: "Der Krieg lässt nicht zu, dass der Mensch als Mensch sein Leben beendet". Am 18. Februar ...

Twitter sperrt tausende Accounts - Anhänger von Donald Trump sind empört

Twitter sperrt tausende Accounts - Anhänger von Donald Trump sind empört

Dazu gehöre auch das automatisierte Veröffentlichen von Tweets durch Social Bots. Die angeblichen Besitzer der gesperrten Accounts wurden aufgefordert, ihre Telefonnummern anzugebe...

Warnung vor staatlicher Diskriminierung von Minderheiten — Amnesty International

Warnung vor staatlicher Diskriminierung von Minderheiten — Amnesty International

Diesen Bericht können Sie als registrierter Nutzer kostenlos lesen. Es gebe wenige Regierungen, die sich in diesen unruhigen Zeiten für Menschenrechte einsetzten. Amnesty wies dara...

Yücel laut Außenminister Gabriel auf dem Weg zum Flughafen

Yücel laut Außenminister Gabriel auf dem Weg zum Flughafen

Dabei sei er auch zwei Mal mit dem türkischen Präsidenten Erdogan zusammengekommen. Bundespräsident Steinmeier äußerte die Hoffnung, dass die Freilassung "Bedingungen schafft, die ...

DIW-Studie zu Wählerschaft der AfD

DIW-Studie zu Wählerschaft der AfD

Einen unmittelbaren Zusammenhang zwischen der Zustimmung für die AfD und dem Ausländeranteil, der Arbeitslosenzahl oder dem Bildungsgrad gibt es der Studie zufolge nicht. Er verw...

Jeder sechste Student ist psychisch krank

Jeder sechste Student ist psychisch krank

Zwischen den Jahren 2005 und 2016 wuchs der Anteil der 18- bis 25-Jährigen mit psychischen Diagnosen wie einer Depression , Angststörung oder Panikattacken um 38 Prozent, wie aus ...