• Nachrichten
  • Sportarten

Weil er Relegationsgegner Kiel nicht kannte - Labbadia nimmt Origi in Schutz

Weil er Relegationsgegner Kiel nicht kannte - Labbadia nimmt Origi in Schutz

"Da steh ich nun, ich armer Tor!"

Aus Kölner Sicht ist das Relegationsduell zwischen dem VfL Wolfsburg und Holstein Kiel (Hinspiel Donnerstag um 20.30 Uhr in Wolfsburg) besonders interessant. "Es gibt nur noch zwei Spiele". Im vergangenen Jahr konnte man die Krisensaison einigermaßen versöhnlich abschließen, als man den Lokalrivalen Eintracht Braunschweig in den Relegationsspielen zwei Mal schlagen konnte. Fraglich, ob es dieses Mal wieder gelingt, denn mit Holstein Kiel wartet eine extrem eingeschworene Mannschaft auf die zuletzt so zerrüttet auftretenden Wolfsburger. Das zweite Spiel findet am Montag in Kiel statt.

Google News: Die komplett überarbeitete Android-App ist jetzt verfügbar
Die App bittet um die Freigabe der Ortungsdienste, um lokale Nachrichten und passende Wetterinformationen liefern zu können. Google News lernt dabei, je nachdem was der Nutzer gelesen hat, welche Meldungen in Zukunft priorisiert angezeigt werden.

Gerücht: Domains zu den unangekündigten Pokémon-Editionen für Nintendo Switch registriert
Möglicherweise wird es bereits in diesem Monat oder spätestens im Rahmen der E3 2018 im Juni so weit sein. Anscheinend steht die offizielle Ankündigung des Titels für die Nintendo Switch kurz bevor.

Nach Facebook-Skandal: Mark Zuckerberg will sich Fragen von EU-Abgeordneten stellen
Zuckerberg hatte zunächst angeboten, seinen Stellvertreter Joel Kaplan zu schicken. Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Wolfsburg hat Angst vor dem ersten Abstieg seit 21 Jahren. Anfang, der in der kommenden Saison den 1. FC Köln trainieren wird, möchte den Kielern mit dem Aufstieg gerne noch ein Abschiedsgeschenk überreichen: "Wir wollen Ergebnisse erzielen, damit wir etwas Historisches schaffen". "Wir haben die bessere Qualität", sagt Wolfsburgs Verteidiger Paul Verhaegh, "aber wir müssen auch die Arbeitsleistung auf den Platz bringen".

Wolfsburgs Angreifer Divock Origi hatte bis zum Wochenende gar noch nie von Holstein Kiel gehört. "Normalerweise sollte man den Verein kennen, wenn man ein bisschen den Fußball verfolgt".

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Merkel erneuert USA-Kritik - betreibt aber auch Kuschelkurs
Atletico im Europa-League-Finale gegen Marseille Favorit
OnePlus 6 offiziell vorgestellt: Ausstattung, Preis, Release
Schrecklicher Unfall in Unterschleißheim Zwei Männer von Zug-Sog erfasst
Schweizer Zeitung: Hütter wird Frankfurt-Coach
Filmförderung: Netflix muss einzahlen
Unbekannte Passagen in Anne Franks Tagebuch entdeckt
Kiel darf bei Aufstieg in eigenem Stadion spielen
Tusk für Geschlossenheit der EU gegenüber Amerika
Organisation gegen Chemiewaffen bestätigt: Chlorgas wurde wahrscheinlich in Syrien eingesetzt