• Nachrichten
  • Sportarten

Legende auf Weltreise Maradona wird Präsident von weißrussischem Fußballclub

Legende auf Weltreise Maradona wird Präsident von weißrussischem Fußballclub

Der Fußballstar stimmt sich auf seine Arbeit in Weißrussland ein. Der weißrussische Spitzenklub hat den Ex-Fußball-Star als Präsidenten verpflichtet.

Jahre danach? - STALKER 2 für 2021 angekündigt
Das Projekt wurde allerdings eingestellt. 2021 werden wir dann hoffentlich den neuen Versuch zu Gesicht bekommen. Mit umfangreichen oder finalen Informationen zum neuen Projekt dürfte daher nicht allzu bald zu rechnen sein .

Commerzbank übertrifft die Erwartungen aber es ist nicht alles Gold
Allerdings war das relativ gute Ergebnis primär auf die geringe Steuerlast der teilverstaatlichten Bank zurückzuführen. Seit Oktober 2016 hat die Bank 712.000 Neukunden gewonnen und ist auf gutem Weg ihr Ziele zu erreichen.

Heiratsantrag für Model Barbara Meier
Laut der Zeitschrift habe Klemens Hallmann für seinen Antrag extra ein Restaurant mit Schauspielern gemietet. Nach dem Tod ihrer geliebten Großmutter gibt es für Barbara Meier endlich wieder Grund zu strahlen.

Maradona veröffentlichte bei Facebook ein Bild, in dem er eine weißrussische Flagge nach oben hält. "Ich werde wie immer alles geben, um die Mannschaft konkurrenzfähig zu machen". Die Brester haben bislang noch nie den Meistertitel geholt. "Eine neue Herausforderung, der sich Diego stellen wird, wie er es immer in seinem Leben getan hat", schrieb sein Anwalt Matías Morla, der sich sichtlich über die Verpflichtung freute, im Kurznachrichtendienst Twitter. Der 57-Jährige übernimmt nach der WM in Russland Verantwortung für die "strategische Entwicklung" des Vereins. Maradona hatte zuletzt als Trainer Klub Al Fujairah in der zweiten Liga der Vereinigten Arabischen Emirate trainiert. Nach dem Verpassen des Aufstiegs wurde sein Vertrag dort jedoch nicht verlängert.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Hells Angels involviert Manipulierte Pokerrunden: Razzien auch in Mitteldeutschland
Ex-Salzburg-Trainer Zeidler neuer St.-Gallen-Coach
Mutmaßlicher Mafioso in Köln festgenommen
Gesellschaft: Renate Künast findet Harry und Meghan spannend
Ralph Hasenhüttl bekommt wohl keinen neuen Vertrag beim RB Leipzig
Slaven Bilic neuer Trainer bei Eintracht Frankfurt?
Auf Sporting-Trainingsgelände Fan-Attacke: Ex-Wolfsburger Dost verletzt
WhatsApp: Diese neuen Gruppen-Funktionen gibt es
Trump darf Strafzölle gegen die EU verhängen — WTO
Gabriel soll Verwaltungsratsmitglied von Siemens Alstom werden