• Nachrichten
  • Unterhaltung

Backstreet Boys kündigen jetzt auch neues Album an

Backstreet Boys kündigen jetzt auch neues Album an

"Don't Go Breaking My Heart" soll am Donnerstag veröffentlicht werden.

Fünf Jahre nach ihrem letzten Album kündigen die Backstreet Boys plötzlich ein neues Album an.

"Backstreet's back alright!": Die Backstreet Boys wollen es wieder wissen. Über soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter verbreitet die Band für Fans die frohe Kunde.

Kaspersky verlegt nach Spionage-Vorwürfen Kundendaten in die Schweiz
Kaspersky räumte damals ein, dass die Angriffsprogramme dadurch auf den Servern der Firma in Moskau gelandet seien. Man habe sie jedoch mit niemandem geteilt und sofort gelöscht, erklärte Gründer und Chef Jewgeni Kaspersky.

"Tag der Katastrophe": Palästinenser starten Generalstreik
Die Hamas wolle unter dem Deckmantel der Proteste Anschläge in israelischen Grenzorten verüben, sagte Armeesprecher Ronen Manelis. Es wurde der blutigste Tag im Nahostkonflikt seit 2004 : Mindestens 60 Palästinenser wurden getötet, mehr als 2400 verletzt.

Putin eröffnet Brücke zwischen der Krim und Russland
Ab Mittwoch soll die Brücke zwischen der annektierten ukrainischen Halbinsel Krim und Russland genutzt werden können. Bisher war die Krim von Russland aus nur per Fähre und Flugzeug zu erreichen gewesen.

Die Boygroup mit A.J. McLean (40), Nick Carter (38), Brian Littrell (43), Howie Dorough (44) und Kevin Richardson (46) wurde 1993 gegründet. Fünf Jahre mussten Anhänger auf neues Liedgut ihrer Idole warten.

Eigentlich wurde das Quintett als Herzensbrecher bekannt, nun haben sie im Song Angst, dass ihr eigenes gebrochen wird. Ob der Song soundmäßig an die großen Dauerbrenner wie "Everbody" oder "Quit Playing Games" erinnern wird, ist offen.

Erst im April haben die Backstreet Boys 25. Ihren Namen haben sie übrigens einem Flohmarkt in Orlando zu verdanken: Dem "backstreet flea market". Gut möglich, dass mit der neuen Single auch wieder neue Konzerte geplant sind.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Hells Angels involviert Manipulierte Pokerrunden: Razzien auch in Mitteldeutschland
Lufthansa-Tochter Eurowings gründet neue Digitalfirma in Köln
Kunstberater Achenbach kommt nach Betrug in Millionenhöhe frei
Commerzbank übertrifft die Erwartungen aber es ist nicht alles Gold
Türkei verweist Israels Botschafter des Landes wegen Gewalt im Gazastreifen
Trump darf Strafzölle gegen die EU verhängen — WTO
Motiv noch unklar: Betrunkener Kölner schießt auf Linienbus - jetzt ermittelt Mordkommission
Urteil: Böhmermanns Schmähgedicht bleibt größtenteils verboten
Gabriel soll Verwaltungsratsmitglied von Siemens Alstom werden
Vodafone IN: Smartphone-Tarif mit flexiblem Datenvolumen