• Nachrichten
  • International

Chemiewaffen-Inspekteure beginnen Untersuchung in Duma

Chemiewaffen-Inspekteure beginnen Untersuchung in Duma

Die Chemiewaffenexperten der Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW) haben mit der Untersuchung des mutmaßlichen Giftgasangriffes im syrischen Duma begonnen. Es seien nun Proben für die Analyse genommen worden, teilte die OPCW am Samstagnachmittag mit. Es geht nur darum, nachzuweisen, ob verbotene chemische Substanzen eingesetzt wurden. Der Urheber soll dabei aber nicht ermittelt werden. Als Grund wurden Sicherheitsprobleme genannt. Der Westen vermutet, die syrischen Regierung und ihre Schutzmacht Russland wollten die Untersuchung verschleppen.

Paderborn und Magdeburg machen Aufstieg klar
Zuletzt hatte der Europapokalsieger von 1974 im Jahr 2007 die große Chance zum Sprung in die Zweitklassigkeit vergeben. So kann am Montag der Karlsruher SC an Wehen Wiesbaden vorbei auf Relegationsplatz drei ziehen.

Fremdenfeindliche Attacke in Berlin Rassisten hetzen Pitbull auf einen Türken
Unbekannte haben im Ostberliner Stadtteil Lichtenberg einen Kampfhund auf einen 36 Jahre alten Türken gehetzt. Die mutmaßlicher Täter flüchteten, ein verdächtiger Hallenser konnte in der Nähe gestellt werden.

Hunderte Gegendemonstranten wollen gegen Rechtsrockfestival in Ostritz protestieren
Die Initiative "Rechts rockt nicht" ruft zur Gegenwehr gegen die Neonaziveranstaltung rund um den Geburtstag von Adolf Hitler auf. In Ostritz versammelten sich unterdessen am Freitag erste Gegendemonstranten, um gegen das rechte Musikfestival zu protestieren.

Der Einsatz der internationalen Chemiewaffen-Experten war zuletzt nach Schüssen auf UN-Mitarbeiter in der ehemaligen Rebellenhochburg verschoben worden. Westliche Diplomaten behaupteten sogar, dass inzwischen alle Beweise für einen möglichen Giftgas-Einsatz in Duma beseitigt wurden.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Wolfsburg kassiert Niederlage in Mönchengladbach
96-Chef Kind: Vereine sollen selbst über 50+1 entscheiden
Ex-Bürgermeister von New York Rudy Giuliani verstärkt Anwaltsteam von Donald Trump
Facebook-Datenskandal Hamburgs Datenschützer startet Verfahren gegen Facebook
OPCW-Experten haben Arbeit in Duma noch nicht begonnen — Syrischer UN-Botschafter
Umzug von Budapest nach Berlin
Vor Treffen mit Trump: Nordkorea setzt Atomtests aus
Nach Triebwerksexplosion: Zwangspause für Hunderte Flugzeuge
Thiem wehrt Matchball ab und siegt bei Comeback
Motsi Mabuse: Überraschendes Baby-Bild aufgetaucht!