• Nachrichten
  • International

Vater drängt Söhne zu Sprung aus dem Fenster: Kinder schwer verletzt

Vater drängt Söhne zu Sprung aus dem Fenster: Kinder schwer verletzt

In der nordrhein-westfälischen Kleinstadt Spenge hat sich in der Silvesternacht ein grausames Familiendrama ereignet: Polizeiberichten zufolge hat ein schwer alkoholisierter Mann seine beiden Söhne gezwungen, aus einem Fenster im zweiten Stock seines Mehrfamilienhauses zu springen. Sie erlitten schwere Verletzungen.

"Der Vater der Kinder schien betrunken zu sein".

Aus dem zweiten Stock eines Wohnhauses in der City stürzten gegen 0.30 Uhr am Neujahrstag zwei Geschwister (6, 9) in die Tiefe und schlugen auf dem Pflaster auf.

Ihr 39-jähriger Vater wurde festgenommen und vernommen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Liverpool: Feuer in Parkhaus zerstört über tausend Autos
Augenzeuge Kevin Booth, der die Pferdeschau mit seiner Familie besuchen wollte: "Die Flammen und der Rauch waren unglaublich". Den Ermittlungen der Polizei zufolge habe ein Wagen aus noch ungeklärter Ursache Feuer gefangen.

Darts-WM: Finale Cross gegen Taylor
Neben dem Niederländer van Gerwen und dem Engländer Cross sind auch die beiden Schotten Peter Wright und Gary Anderson dabei. Bereits kurz zuvor sicherte sich Taylor mit einem klaren Halbfinalsieg gegen den Waliser Jamie Lewis das Ticket fürs Finale.

Zwölfjährige in Salzgitter auf offener Straße angeschossen: Silvesterfeier endet mit Notoperation
Salzgitter - Silvesterdrama in Niedersachsen! Das Kind schwebe aber nicht in Lebensgefahr, teilte die Polizei mit. Nach der Befragung mehrerer Zeugen wurden drei verdächtige Männer verhaftet.

Die Polizei fand am Einsatzort jedoch zwei verletzte Kinder in Alter von sechs und neun Jahren.

Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, das die Kinder aus der Väterlichen Wohnung aus der 2. Etage gestürzt sind. Beide kamen in ein Krankenhaus.

Da die Umstände der Stürze unklar waren, nahm eine Mordkommission Ermittlungen wegen des Verdachts des versuchten Totschlags auf.

Lebensgefahr besteht laut Polizei aber nicht. Nach Angaben der ermittelnden Polizei und der Staatsanwaltschaft Bielefeld hat sich dieser Verdacht bestätigt. Zu dem Tatvorwurf äußerte er sich nicht.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Krisensitzung nach regimekritischen Protesten im Iran
Vor Düsseldorfer Disko Mann rast gezielt in Menschengruppe!
Sturm und Gewittergefahr ab Mittwoch
Goretzka: Wechsel zum FC Bayern wohl fix
Köln: Mehrere sexuelle Übergriffe auf Frauen
Trump erneuert Vorwürfe gegen Pakistan
Erneut Tote bei Protesten in Iran
Kerber und Zverev feiern Auftaktsieg gegen Belgien
Stefan Raabs TV-Comeback: So wird "Das Ding"
Volksverhetzung? Kölner Polizei zeigt Beatrix von Storch an