• Nachrichten
  • International

Update: 4-jähriges Mädchen ertrinkt im Schwimmbad

Update: 4-jähriges Mädchen ertrinkt im Schwimmbad

Demnach handelt es sich bei dem verunglückten Kind um ein vierjähriges Mädchen aus Wiesbaden. Ob es ertrank, ist noch unklar.

Ein 4 jähriges Mädchen aus Wiesbaden wurde durch einen Badegast im Nichtschwimmerbecken, regungslos festgestellt und aus dem Wasser gezogen. Nach Polizeiangaben vom Samstag leitete das Schwimmbadpersonal sofort Reanimationsmaßnahmen ein. Weil das Kind keine Reaktion zeigte, wurde die Reanimation nach einer Stunde eingestellt.

Zehntausende protestieren gegen rechtskonservative Regierung in Wien
Die Plattformen werfen der neuen ÖVP-FPÖ-Regierung rassistische, rechtsextreme und neofaschistische Tendenzen vor. Es sei nun die Pflicht der nachfolgenden Generation, dass die Lehren aus der Geschichte nicht vergessen werden.

Skifliegen: Stjernen feiert auf Kulm Premiere
Der 45 Jahre alte Japaner Noriaki Kasai, Skiflug-Weltmeister von 1992 (!), erzielte als Sechster sein bestes Saisonergebnis. Der Norweger Daniel Andre Tande hat die Qualifikation für das Skifliegen in Bad Mitterndorf gewonnen.

Rückschlag in Ruhpolding: Rang 48 für Dahlmeier
Nach den Herren sind am heutigen Samstag die Damen in der Staffel (live im ZDF/ Live-Stream) beim Weltcup in Ruhpolding gefragt. Dort wird das DSV-Quartett in der gewohnten Formation mit Erik Lesser, Benedikt Doll, Arnd Peiffer und Simon Schempp antreten.

Die Kriminalpolizei hat noch vor Ort die Ermittlungen übernommen. Das Nichtschwimmerbecken hat laut Polizei eine Wassertiefe von 30 bis 90 Zentimeter, der Übergang ist fließend. Die Familienangehörigen wurden von Mitarbeitern der Seelsorge in Not und Rettungskräften betreut.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

SPD-Landesparteitag lehnt Große Koalition ab
Sind Online Automatenspielen in Österreich und Deutschland legal?
Leere Südtribüne? BVB-Fans boykottieren Montagsspiel
+4-Karte: Haben Sie Uno auch jahrelang falsch gespielt?
So erklärt Neymar seinen verrückten Tor-Jubel
Brignone gewinnt Super-G in Bad Kleinkirchheim - Hütter Dritte
Kreise: Beim Thema Steuern kracht es zwischen CSU und SPD
Polizist soll Kollegen mit Bierdosen beworfen haben
Dortmund holt Abwehr-Talent Akanji aus Basel
Angeklagter im Hamburger Messerstecher-Prozess geständig