• Nachrichten
  • Sportarten

Ski: Alle gegen Mikaela Shiffrin auch in Flachau

Ski: Alle gegen Mikaela Shiffrin auch in Flachau

Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin fuhr mit einem sensationellen zweiten Durchgang zum Sieg beim Nachtslalom in Flachau. Die Schwedin Frida Hansdotter auf Rang drei war 1,43 Sekunden langsamer als die dreimalige Weltmeisterin. Bis zu ihrem 23. Geburtstag (13. März) wird Shiffrin wohl auch die beiden Skilegenden hinter sich lassen.

Dieser Jugendliche wusste nicht mehr, wer er ist - Facebook half
Zudem gestaltete sich eine Suche schwierig, da der 17-Jährige keinerlei Angaben zu seiner Person machen konnte. Januar) die Polizeiwache in Dortmund-Aplerbeck auf und bat um Hilfe.

Bayer Leverkusen: DFB verurteilt Heiko Herrlich zu 12.000 Euro Strafe
Somit bleibt ihm eine Sperre zum Rückrundenauftakt am Freitag im Topspiel gegen den FC Bayern München erspart. Der DFB-Kontrollausschuss hatte den Bayer-Trainer um eine schriftliche Stellungnahme ersucht.

Einjähriges Kind liegt leblos im Bach
Am Montagnachmittag wurde die Polizei nach eigenen Angaben darüber informiert, dass die Mutter ihr Kleinkind vermisst. Sie fanden das Kind im rund drei Kilometer entfernten Geyersdorf, einem zu Annaberg-Buchholz gehörenden Ortsteil.

Shiffrin hatte nach dem ertsten Durchgang - erstmals in dieser Saison bei einem Slalom - nicht in Führung gelegen. Beste Deutsche im Zwischenklassement ist Christina Geiger (Oberstdorf) auf Rang elf (+2,39). Die Chancen von Maren Wiesler, bei Olympia in Südkorea dabei zu sein, sind am Dienstagabend fast auf den Nullpunkt gesunken. Michaela Kirchgasser schied bei ihrem Comeback im ersten Durchgang aus. Weltcupsieg. Schild landete auf dem zweiten Platz.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Neuer Premierminister baut Polens Regierung massiv um
Aubameyang-Wechsel wird bestritten
Coup: Trump kommt nach Davos ans WEF!
Tarifgespräche in Metallbranche: IG Metall legt mit Warnstreiks los
Spitzensteuersatz und Durchstecherei entzweien Union und SPD
"Fire and Fury" fordert erstes Opfer: Steve Bannon verlässt Breitbart
Brennstoffzellen-Hyundai Nexo kommt 2018
Continental steigert Umsatz und Ertragskraft
Luftbrücke für Zermatt: 13.000 Urlauber sitzen fest
23-Jährige muss nach Mord an Neugeborenem lebenslang in Haft