• Nachrichten
  • Technik

Samsung präsentiert Prozessor für das Galaxy S9 - kann Face Scans in 3D

Samsung präsentiert Prozessor für das Galaxy S9 - kann Face Scans in 3D

Neu sind die M3-Kerne (Mongoose), welche die Südkoreaner selbst entworfen haben, sowie eine neue Grafikeinheit und ein überarbeitetes LTE-Modem. Der Exynos 9810 verfügt über eine selbst entwickelte CPU auf Basis der ARM-Architektur. Laut Golem und Android Authority berichten aktuell Nutzer des Samsung Galaxy Note 8, dem Nachfolger des schließlich vom Markt genommenen Note 7, das in Einzelfällen Feuer gefangen hatte, über Schwierigkeiten beim Laden des Smartphones. Vier davon sind laut Samsung leistungsstarke Custom-Cores der dritten Generation, die jeweils mit bis zu 2,9 GHz takten.

Der Handy-Weltmarktführer Samsung hat die jüngsten Akku-Probleme beim Galaxy Note 8 bestätigt. Samsung spricht von einer um 10 Prozent höheren Taktrate oder einer um 15 Prozent geringeren Leistungsaufnahme bei gleicher Chipfläche. Die restlichen vier Kerne optimiert Samsung nach eigenen Angaben auf Energieeffizienz. Das ist untypisch, denn üblicherweise steigt bei einer neuen Generation die Anzahl der Rechenkerne statt zu sinken.

Samsung tauscht die betroffenen Geräte wohl um. Dazu kommen ein superschnelles LTE-Modem, verbesserte Foto- und Videoeigenschaften und eine um 20 Prozent stärkere Grafikeinheit für anspruchsvolle Spiele. Das Speicherinterface ist weiterhin 64 Bit breit und bindet LPDDR4X-1800 an, als Massenspeicher wird UFS 2.1 angebunden. Nun wurde der Exynos 9810 präsentiert, mit Optimierungen für künstliche Intelligenz und dem Ziel im Samsung Galaxy S9 verbaut zu sein. Beim Download von Daten wird auf die Kategorie 18 gesetzt, was Übertragungsraten von bis zu 1,2 Gb/s bedeutet, beim Upload werden nach Cat.12-Standard bis zu 200 Mb/s übertragen.

Mann greift mit Messer an - Polizei prüft islamistischen Hintergrund
Der 23-jährige Syrer war am Silvestertag auf dem U-Bahnhof Bayerischer Platz mit einem Messer auf mehrere Menschen losgegangen. Wie Der Tagesspiegel berichtet , könnte es sich bei diesem Vorfall womöglich um einen islamistischen Hintergrund handeln .

Finale "Game of Thrones"-Staffel startet 2019"
Einer knappen Mitteilung zufolge sind David Benioff , Daniel Brett Weiss, David Nutter und Miguel Sapochnik als Regisseure dabei. Martin (69), die Gelegenheit, ein oder zwei neue "Game of Thrones"-Bücher fertig zu stellen, an denen er gerade arbeitet".

Galaxy Note 8: Samsung nimmt Stellung zu möglichen Akku-Problemen
Kunden, die Fragen zu ihrem Gerät haben, bitten wir, sich direkt an den Samsung Kundenservice unter 06196 77 555 66 zu wenden. Bisher ist eine noch unbekannte Zahl von Galaxy Note 8-, Galaxy S8- und Galaxy S8 Plus-Modellen vom Akkuproblem betroffen.

Ebenfalls mit im SoC steckt die Logik, um unter anderem einen 3D-Scan des Gesichts zur biometrischen Entsperrung eines Smartphones zu unterstützen.

Auch das Modem kann mehr. Und leistungsarm ist diese sicherlich auch nicht, denn es wird die Möglichkeit in Aussicht gestellt 4K-Videos mit 120 Bildern pro Sekunde aufzuzeichnen.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

IPhone-Akku: Apple zieht Preissenkung für Batteriewechsel vor
Dramatischer Unfall mit Tankwagen in Norditalien - Familie getötet
Klopp feiert späten Sieg mit Liverpool
Beuth will härtere Strafen
Stefan Raabs TV-Comeback: So wird "Das Ding"
Liga: Chemnitz trennt sich von Trainer Steffen
Paar wird von U-Bahn erfasst - Frau stirbt
Justizvollzugsanstalt Plötzensee in Berlin: Erneut zwei Insassen entkommen
Frau in den Schritt gepackt und Ehemann verprügelt: Wer kennt diese Männer?
Kuh legt ICE-Verkehr lahm