• Nachrichten
  • International

Pornostar Olivia Nova (20) ist tot!

Pornostar Olivia Nova (20) ist tot!

Wie mehrere US-amerikanische Medien berichten, wurde Olivia Nova am Wochenende in ihrem Haus in Las Vegas tot aufgefunden. Ihre Karriere startete sie erst im März 2017, doch sie hatte viel Potential und begeisterte die Sex-Industrie. Das junge Porno-Sternchen wurde nur 20 Jahre alt.

"Olivia hat nur für sehr kurze Zeit Direct Models vertreten, doch wir haben sie als ein wunderschönes Mädchen mit einer sehr süßen und sanften Persönlichkeit kennengelernt", bestätigt die Agentur "LA Direct Models" Olivia Novas Tod. Ihre Familie wurde über den Tod bereits informiert.

Schwerer Unfall auf der A2: Eine Person verstorben
Erneut ist es auf der unfallträchtigen Autobahn 2 zwischen Braunschweig und Hannover zu einer tödlichen Lkw-Karambolage gekommen. Wie die Polizei vermeldete soll eine Frau, trotz Reanimationsmaßnahmen, noch an der Unfallstelle gestorben sein.

Dschungelcamp 2018: 50 Grad! Fällt die Staffel jetzt aus?
Nur zu gerne sehen wir den Promis beim Leiden zu, wenn sie wieder mal eklige Dschungelprüfungen bestehen müssen. Dieses Mal ist es jedoch besonders heiß und wie die Kandidaten damit klar kommen, wird sich ab dem 19.

Ski: Alle gegen Mikaela Shiffrin auch in Flachau
Die Chancen von Maren Wiesler, bei Olympia in Südkorea dabei zu sein, sind am Dienstagabend fast auf den Nullpunkt gesunken. Shiffrin hatte nach dem ertsten Durchgang - erstmals in dieser Saison bei einem Slalom - nicht in Führung gelegen.

Zahlreiche Fans bekunden ihre Anteilnahme: "Möge ihre Seele jetzt Ruhe finden", ist einer von zahlreichen Kommentaren.

Warum der Porno-Star so früh aus dem Leben gerissen wurde, ist bislang unklar. Die Polizei ermittelt, heißt es beim britischen Blatt.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Sind Online Automatenspielen in Österreich und Deutschland legal?
Frankreich: Ermittlungsverfahren gegen Apple wegen möglicher Verbrauchertäuschung
Am Hauptstadtflughafen BER fehlt bis zu eine Milliarde Euro
Einjähriges Kind liegt leblos im Bach
Dieser Jugendliche wusste nicht mehr, wer er ist - Facebook half
Schnäppchen aus Basel Wolfsburg: Steffen kommt als Gomez-Ersatz!
Luftbrücke für Zermatt: 13.000 Urlauber sitzen fest
Wirbel nach Flüchtlings-Doku im Kinderkanal
Boateng mit emotionalem Statement gegen Rassismus
Beben der Stärke 7,6 vor Honduras löst Tsunami-Warnung aus