• Nachrichten
  • Technik

IOS 11.2.2 verfügbar: Apple bekämpft Spectre-Sicherheitslücke

IOS 11.2.2 verfügbar: Apple bekämpft Spectre-Sicherheitslücke

Erste Schritte hatte Apple bereits mit der ursprünglichen Version von macOS 10.13.2 unternommen.

Apple hat iOS 11.2.2 veröffentlicht. Das Update wird allen Mac-Besitzern empfohlen, die macOS High Sierra einsetzen. In Anbetracht des Statements und der Berichterstattung in der vergangenen Woche wird man sich vorstellen können, was neu ist: Apple hat die beiden Sicherheitslücken Spectre und Meltdown geschlossen - obwohl sie das eigentlich schon waren. Die Updates spielen Sie wie immer über den App Store (macOS) beziehungsweise über die Software-Update-Funktion in iOS ein. Es wird von Mac Life daher unbedingt empfohlen, den Patch sobald wie möglich einzuspielen. Dies dürfte nun mit den heute erschienenen iOS 11.2.2 und macOS High Sierra (ergänzendes Update) nachgeholt worden sein. Da es keinen Hardware-Fix für Spectre gibt, muss Apple das Problem per Software lösen.

Macron beginnt seinen China-Besuch in Xi'an
Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat sich für eine engere Zusammenarbeit Europas mit China ausgesprochen. Damit beginnt der französische Präsident seinen dreitägigen China-Besuch.

Autobombe in Idlib tötet 23 Menschen
Idlib ist die letzte Provinz des Bürgerkriegslandes, die noch fast vollständig unter Kontrolle von Rebellen steht. Viele Menschen seien verletzt, manche unter Trümmern verschüttet.

Landgericht verweist Niki-Insolvenz nach Österreich
Die Zivilkammer 84 des Landgerichtes Berlin hob am Montag den Beschluss des Amtsgerichtes Charlottenburg auf. So lange ist auch das Verkaufsverfahren gestoppt, weil das Insolvenzverfahren nicht eröffnet werden kann.

Es gibt auch ein Safari 11.0.2 Update für macOS Sierra 10.12.6 und OS X El Capitan 10.11.6, das entwickelt wurde, um die Auswirkungen der Spectre-Schwachstelle abzuschwächen.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Zensurknaller: Maas weiß angeblich nichts über gelöschten Tweet
Verkauft für 160 Millionen Euro: Coutinho ist zweitteuerster Fußballer der Welt!
Sanitäter bedroht und eingesperrt
Bachelor 2018: Mit IHR lebt Daniel Völz zusammen!
Wittener Top-Sportlerin Yvonne Englich stirbt mit 38 Jahren
Erneut ein Häftling entkommen! Mörder in Berlin auf freiem Fuß
Deutsch-türkischer Fußballprofi Naki auf Autobahn beschossen
BFGD: Nvidia präsentiert Gaming-Monitore mit 65 Zoll
Flüchtlingsboot geht unter UN-Behörde geht von 64 Toten aus
Dieser Schlagerstar übernimmt eine Rolle bei "Sturm der Liebe"