• Nachrichten
  • Sportarten

Görges gewann Turnier in Auckland und sagte Sydney-Start ab

Görges gewann Turnier in Auckland und sagte Sydney-Start ab

Die Bad Oldesloerin Julia Görges muss beim Tennisturnier in Auckland noch einen weiteren Tag auf ihr Viertelfinale gegen die Slowenin Polona Hercog warten. Die Deutsche setzte sich am Sonntag im Finale gegen die als Nummer eins gesetzte Dänin Caroline Wozniacki mit 6:4,7:6 (4) durch und feierte damit ihren dritten Turniersieg in Folge.

Julia Görges durfte sich in Auckland mit Pokal ablichten lassen. "So ein Sieg kurz vor den Australian Open ist fantastisch".

Französische Sängerin France Gall im Alter von 70 Jahren gestorben
Die blonde Sängerin, die im Alter von 70 Jahren an Krebs gestorben ist, verköprtert mit ihren Songs gleich mehrere Generationen. Ihr Vater, Robert Gall, schrieb Liedtexte für den Chansonier Charles Aznavour.

Medienbericht: Schulz hält Karriere für beendet, sollten GroKo-Gespräche scheitern
Nach Angaben der Organisatoren habe der Verein bereits 800 bis 900 Unterstützer aus der Partei, berichtet die "Bild". Innerhalb der SPD herrscht jedoch in Teilen weiterhin skeptisch gegenüber einer Fortsetzung der Großen Koalition.

Suff-Fahrer schläft mit 1,9 Promille am Steuer ein
Als die Polizisten eintrafen, stand das Fahrzeug mit laufendem Motor in der Oppenheimer Straße am Straßenrand. Er musste eine Blutprobe abgeben und Führerschein und Autoschlüssel hat die Polizei erst mal einkassiert.

Dennoch macht sie vor dem Start der Australian Open in Melbourne, des ersten Grand-Slam-Turniers der Saison, am 15. Januar eine Pause. "Ich fahre jetzt mit noch mehr Selbstvertrauen nach Melbourne", sagte die deutsche Topspielerin. Wegen einer Knieverletzung hat sie ihre Teilnahme am Tennis-Turnier in Sydney in der kommenden Woche abgesagt. Für sie rückte die Hamburgerin Carina Witthöft als Lucky Loser ins Turnier.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Personen werden nach einer Schiffskollision in China vermisst
Bosch und Continental beteiligen sich an Here
Legendärer US-Astronaut John Young mit 87 Jahren gestorben
Nouri im Koma: Hat Ajax Herzfehler verheimlicht?
Wirbel um Aubameyang: Chinesen vermelden Wechsel!
Twitter will Politiker nicht sperren
Mort de France Gall, une icône pour la musique française s'en va
Hochwasser lässt Pegelstände am Rhein in NRW weiter klettern
US-Präsident Trump zu Gespräch mit Kim Jong Un bereit
Easyjet startet ersten Flug nach München