• Nachrichten
  • Sportarten

Fauser übergibt an Scharold

Fauser übergibt an Scharold

Es war klar, dass Markus Fauser 1860 München als Geschäftsführer wieder verlassen würde. Seine Nachfolge steht für etwas nicht selbstverständliches bei den Löwen: Kontinuität.

Gibt den Geschäftsführerposten bei 1860 München ab: Markus Fauser. Wie der in die vierte Fußball-Liga abgestürzte Traditionsverein in der Nacht zu Dienstag mitteilte, wird Michael Scharold der Nachfolger. Scharold hatte bisher die kaufmännische Abteilung des Vereins geleitet.

Ursache wohl ermittelt Feuer im Trump Tower ausgebrochen
Zwei Menschen und ein Feuerwehrmann mussten im Anschluss behandelt werden, ihre Verletzungen waren aber nicht lebensbedrohlich. Wie die New Yorker Feuerwehr mitteilte, brach der Brand am Morgen (Ortszeit) im Heiz- und Kühlsystem des Hochhauses aus.

IOS 11.2.2 verfügbar: Apple bekämpft Spectre-Sicherheitslücke
Die Updates spielen Sie wie immer über den App Store (macOS) beziehungsweise über die Software-Update-Funktion in iOS ein. Dies dürfte nun mit den heute erschienenen iOS 11.2.2 und macOS High Sierra (ergänzendes Update) nachgeholt worden sein.

Drogeriemarkt dm ruft Babynahrung zurück
Die Drogeriekette dm ruft wegen des Funds eines chlorhaltigen Reinigungsmittels eine bestimmte Sorte Babynahrung zurück. Kunden, die das Produkt gekauft hätten, können das Produkt im Handel zurückgeben.

"Die Stabübergabe an Michael Scharold ist eine logische Konsequenz, die auf der guten Zusammenarbeit in der Vergangenheit fußt", sagte Fauser. Fauser wendet sich fortan - wie geplant - seinem Hauptberuf als Partner in seiner Kanzlei Anchor zu. "Zusammen mit Herrn Fauser konnte ich im abgelaufenen Jahr mitwirken, Ruhe in das operative Geschäft der KGaA (Kommanditgesellschaft auf Aktien) zu bringen", berichtete der Diplom-Kaufmann. Der 37-Jährige folgt in dieser Position auf Markus Fauser.

Gestern Abend kam es zur Entscheidung, der e.V. wollte Scharold, während die Investorenseite um Hasan Ismaik (40) einen anderen Plan verfolgte: Ex-Regensburg-Manager Franz Gerber (64), sollte neuer Löwen-Boss werden. Der formale Übergang der Geschäftsführung sei nach einer Beiratssitzung am Montag mit Wirkung zum Dienstag vollzogen worden, hieß es in der Mitteilung. "Der Verlust wird aber durch das interne Aufrücken von Michael Scharold sehr gut kompensiert", sagte Vereinspräsident Robert Reisinger.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Sonderermittler in Russland-Affäre will Trump befragen!
DFB-Pokal-Auslosung zum Viertelfinale: Bayern München mit Losglück, Derby in Frankfurt
Dollar für ein Date mit Emilia Clarke
SPD will neue Regeln für Zusammenarbeit mit Union
Schulz: "Wir ziehen keine roten Linien"
Apple wehrt sich gegen Vorwurf Smartphone-Sucht zu ignorieren
UPC wechselt auf das Mobilfunknetz von Swisscom
GroKo gibt Klimaschutzziel für 2020 auf
Usain Bolt bestätigt Gastspiel beim BVB
Festnahmen! Razzia gegen Mafia in Deutschland und Italien