• Nachrichten
  • Unterhaltung

"Fast" Eddie Clarke ist tot

Und ja, doch, es ist wirklich eine traurige Meldung: Edward Allan Clarke, den die Heavy-Metal-Sektion der Rock'n'Roll-Welt besser als den Gitarristen "Fast Eddie" Clarke kennt, ist im Alter von 67 Jahren an einer Lungenentzündung gestorben. Das gab seine ehemalige Band Motörhead auf ihrer Facebook-Seite bekannt. An dieser Erkrankung starb er am 10. Januar. Auf Chiswick Records erschien 1977 das Debütalbum von Motörhead.

"Fast" Eddie Clarke (den Spitznamen erhielt er von Lemmy Kilmister) war von 1976 bis 1982 fester Gitarrist der Kult-Band Motörhead, gehörte zusammen mit Lemmy Kilmister und Phil Taylor zum klassischen Line-Up der Band. "Für seine legendären Riffs wird er für immer in Erinnerung bleiben", so Bandkollege Phil Campbell.

Wikileaks-Gründer: Julian Assange in Ecuador registriert
Assange hatte sich ursprünglich 2010 der britischen Polizei in London gestellt, war später aber unter Auflagen entlassen worden. Assange selbst verschickte per Twitter ein Foto von ihm - im Trikot der ecuadorianischen Fußballnationalmannschaft.

Jäger erschießt sich bei Wildschweinjagd versehentlich selbst
Schrecklich: Angehörige des Mannes hatten sich auf die Suche nach ihm gemacht, nachdem er nicht nach Hause gekommen war. Deutschlandweit gibt es rund 350.000 Jäger - Unfälle mit Verletzungen oder Todesfolge sind aber äußerst selten.

Valentin Stocker von Hertha BSC kehrt zum FC Basel zurück
Stocker soll die Lücke schliessen, die durch den Abgang von Flügelspieler Renato Steffen (zu Wolfsburg) entstanden ist. Wenige Wochen nach Fabian Frei wechselt Valentin Stocker von Hertha Berlin zum Schweizer Meister.

Clarke stieg 1982 nach einem Streit über die Platte "Iron Fist" und die musikalische Zukunft von Motörhead aus. Doch auch nach der Trennung von Motörhead trat "Fast" Eddie noch vereinzelt mit Lemmy Kilmister und Co. auf, unter anderem beim Jubiläumskonzert im Jahr 2000 in der Londoner Brixton Academy.

Kilmister starb am 28. Dezember 2015 im Alter von 70 Jahren an einem Krebsleiden. "Und wenn ihr gut hinhört, dann könnt ihr sie bestimmt hören".

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Drei Festnahmen nach Millionenraub im Pariser Ritz-Hotel
Jessica Paszka sorgt hier für ein paar Fragezeichen
Unbekannte hetzen Hund auf junge Äthiopierin (19)
Frankreich streitet über Tempo 80 auf Landstraßen
Katalanische Separatisten einigen sich auf Koalition
Verkehrsunfall: Annegret Kramp-Karrenbauer im Krankenhaus
New York schreibt Wickeltische in Herrentoiletten vor
Großeinsatz am Hauptbahnhof Salzburg: Bombenalarm sorgt für Zug-Chaos in Österreich!
Mats und Cathy Hummels: Das Baby ist da
Jahresticket an den Füßen: BVG bringt Sneaker heraus