• Nachrichten
  • Sportarten

"Eine Schande": Schumacher-Kartbahn vor dem Aus

Die Rennstrecke in Kerpen-Manheim bei Köln soll im Jahr 2020 dem Braunkohle-Tagebau Hambach weichen. Die Kartbahn ist das sportliche Zuhause Schumachers, der bis heute zwei Drittel an der Anlage hält.

Der Erftlandring in Kerpen: Das Grundstück muss dem Braunkohle-Abbau weichen.

"Es gibt keine neue Kartbahn". Am Montag wurde eine Kirche in Erkelenz-Immerath abgerissen.

Kerpen. Einer der wichtigsten Orte in der Karriere von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher ist wohl bald Geschichte.

Einjähriges Kind liegt leblos im Bach
Am Montagnachmittag wurde die Polizei nach eigenen Angaben darüber informiert, dass die Mutter ihr Kleinkind vermisst. Sie fanden das Kind im rund drei Kilometer entfernten Geyersdorf, einem zu Annaberg-Buchholz gehörenden Ortsteil.

Dreieinhalb Jahre Haft für Flaschenwurf bei G20
Nach Überzeugung des Schöffengerichts hatte der 28-jährige Deutsche in der Nacht nach der "Welcome to Hell"-Demonstration am 6. Juli eine Bierflasche gegriffen, den Boden abgeschlagen und sie dann auf Beamte im Schanzenviertel geworfen".

Schnäppchen aus Basel Wolfsburg: Steffen kommt als Gomez-Ersatz!
Der FCB lehnte aber einen Wechsel des Stammspielers, der sich für fünf Tore und zwölf Vorlagen verantwortlich gezeichnet hat, ab. Sollten sich die Parteien einigen, stellt sich beim FCB die Frage, ob für Steffen Ersatz geholt wird.

Hier legte Michael Schumacher (49) den Grundstein für seine einzigartige Karriere.

Die Kartbahn von Kerpen-Manheim war die Kinderstube von Michael und Ralf Schumacher. Ralf Schumacher, Bruder von Legende Michael, musste ihnen nun mitteilen: "Es wird keine neue Kartbahn geben. Die gemeinsame Suche mit RWE (dem Rheinisch-Westfälischen Elektrizitätswerk, einem in Essen ansässigen Energiekonzern, die Red.) hat zu keinem von der Bevölkerung mitgetragenen neuen Standort geführt".

Über einen Verkauf seines Anteils des Geländes an RWE will der Klub im Rahmen seiner Jahreshauptversammlung am 1. Februar beraten. Was mit den Anteilen Schumachers passiert, ist unklar. Dessen Managerin Sabine Kehm sagt gegenüber dem Express: "Die Familie Schumacher ist über die Entwicklung auf dem Laufenden". Sein Vater war zwischenzeitlich sogar Pächter der Kartbahn, Schumachers Mutter betrieb die Gastronomie der Rennbahn. Kommt jetzt das Aus für die traditionelle Motorsport-Institution? Im Laufe der Jahre besuchten viele Stars die Bahn, darunter auch die süäteren deutschen GP-Piloten Nick Heidfeld oder Heinz-Harald Frentzen. Die Bahn war Austragungsort mehrerer nationaler und internationaler Meisterschaften.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Hugh Grant wird zum fünften Mal Vater
Juncker will Polen keine Fördergelder kürzen
Sondierungen: SPD ärgert sich über Union
JBL Link View: Smart Display mit Google Assistant vorgestellt
Continental steigert Umsatz und Ertragskraft
Bauern befürchten Milliardenschäden durch Afrikanischen Schweinepest
Giuliana Farfalla auf dem Cover des "Playboy"
Pornostar Olivia Nova (20) ist tot!
Sogar in der Sahara ist Schnee gefallen
Lage an Rhein, Mosel und Saar weiter angespannt