• Nachrichten
  • Geschäft

Brennstoffzellen-Hyundai Nexo kommt 2018

Brennstoffzellen-Hyundai Nexo kommt 2018

Hyundai hat auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas (-12.1.2018) die Modellbezeichnung seines neuen Brennstoffzellenfahrzeugs bekanntgegeben: Der Nachfolger des ix35 Fuel Cell heißt Nexo und wird in Deutschland ab dem Sommer angeboten. Neben der Umweltfreundlichkeit versprechen die Koreaner viel Platz und eine beachtliche Reichweite.

Hyundai krönt seine Elektroautofamilie mit einem Brennstoffzellenmodell. "Hyundai hat mit der Einführung der Brennstoffzelle im ix35 Fuel Cell bereits eine führende Position in der Wasserstofftechnologie eingenommen", sagt Dr. Woong-chul Yang, Vice Chairman von Hyundai Motor. Was der Wagen kostet, ist allerdings noch nicht bekannt. Unter 50.000 Euro dürfte aber auch ein Nexo nicht zu haben sein. Für das Kompakt-SUV mit einem Radstand von 2,79 Metern greifen die Entwickler auf eine komplett eigenständige Plattform zurück.

Der Antrieb des Nexo leistet 163 PS und generiert ein maximales Drehmoment von 395 Newtonmetern. Den nötigen Fahrstrom erzeugt das neu gestaltete Brennstoffzellensystem, das weniger Bauraum bei verbesserter Leistung bietet und einen gesteigerten Wirkungsgrad aufweist. Durch das gegenüber dem ix35 Fuel Cell reduzierte Fahrzeuggewicht und die um 27 PS höhere Leistung wurde der Beschleunigungswert von null bis 100 km/h um drei Sekunden verbessert. In 9,5 Sekunden ist hier Landstraßentempo erreicht.

Das Cockpit des Hyundai Nexo. Neben Luftkanälen in der Front, versenkbaren Türgriffen sowie zweiteiligen Aero-Felgen wurde auch der Unterboden vollständig verkleidet. Erstmals erhielt die D-Säule auf beiden Fahrzeugseiten aus aerodynamischen Gründen einen Kanal zur Durchströmung des Fahrtwindes.

Loch in Rollbahn - Flugverkehr in Köln-Bonn wieder freigegeben
Inzwischen ist die Start- und Landebahn wieder freigegeben, teilte der Flughafen über seinen Twitter-Account mit. Aktuell sind etliche Landungen und andere Starts bereits annuliert, gestoppt oder verspätet.

Rekordgewinn der Schweizerischen Nationalbank: Aargau erhält 104 Millionen
Auch in Uri (3 Millionen Franken budgetiert) und Nidwalden (3,42 Millionen Franken budgetiert) wird der Betrag verdoppelt. Mit dem Rekordgewinn erhalten Bund und Kantone auch die maximal mögliche Ausschüttung von 2 Milliarden Franken .

Von RTL bestätigt: Giuliana Farfalla geht ins Dschungelcamp
Aber schon als kleines Kind habe sie gemerkt, dass sie im falschen Körper stecke, sagt die heute 21-Jährige aus Baden-Württemberg. Und zugleich ein wunderschöner Beleg dafür, wie wichtig der Kampf für das Recht auf Selbstbestimmung ist.

Natürlich geht Hyundai auch bei den Fahrassistenzsystemen mit der Zeit. Den "Blind Spot View Monitor" gibt es laut Hyundai sogar bislang bei keinem anderen Hersteller. Es stellt eine Erweiterung des Toten-Winkel-Warners dar: Über eine Weitwinkel-Kamera wird beim geplanten Spurwechsel die Fahrzeugumgebung auf dem Fahrerdisplay angezeigt. Der Spurhalte-Assistent soll den Nexo auf Landstraßen und Autobahnen bis Tempo 145 immer in der Mitte der Fahrspur halten. In Kombination mit dem Autobahnassistenten Highway Driving Asstist (HDA) ist somit teilautonomes Fahren möglich.

Als erster Hyundai kann der Nexo dank des Remote Smart Parking Assist (RSPA) genannten Einparkassistenten selbständig ein- und ausparken.

Das Cockpit unterscheidet sich von anderen Hyundai-Modellen. Eine besonders große Displayeinheit, die sich von der Fahrertür bis über die Mittelkonsole zieht, soll für Information und Unterhaltung sorgen.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Sport-Skandal in Japan: Kanute mischt Doping ins Getränk seines Rivalen
Neuer Premierminister baut Polens Regierung massiv um
Aubameyang-Wechsel wird bestritten
Rassismus-Vorwürfe: The Weeknd beendet Zusammenarbeit mit H&M
Verdacht der Täuschung: Jetzt ermittelt die Justiz gegen Apple
CES: Intel-Chef umschifft den "Meltdown"
Feuerwehreinsatz im Apple-Store
HTC will mit der Vive Pro im VR-Markt aufholen
Der Zürcher Wirtschaft gehts gut - deutlich weniger Arbeitslose
Schalke verpflichtet Uth für die nächste Saison