• Nachrichten
  • International

Betrunkener Russe rammt mit gestohlenem Panzer Supermarkt

Betrunkener Russe rammt mit gestohlenem Panzer Supermarkt

Ein offenbar betrunkener Mann hat im äußersten Nordwesten Russlands eine folgenreiche Spritztour unternommen. Mit dem Armeefahrzeug fuhr er durch die Kleinstadt, wie die Nachrichtenagentur Ria Nowosti unter Berufung auf die Polizei meldete. Anschließend drehte er eine Runde durch die 60.000-Einwohner-Stadt.

Den Kleinwagen hat es erwischt

Auf der Spritztour mit dem Kettenfahrzeug beschädigte der Dieb nicht nur den Supermarkt sondern auch parkende Autos. Kurz darauf wurde der Panzerentführer festgenommen. Daneben sind das demolierte Auto, ein Polizeiwagen und neugierige Passanten zu sehen. Laut der Nachrichtenwebsite "Hibiny.com" hatte er zuvor noch versucht, eine Weinflasche mitgehen zu lasen. Den gepanzerten, aber unbewaffneten Mannschaftstransporter hatte er aus dem Fuhrpark einer Gesellschaft für paramilitärische Ausbildung gestohlen.

So erklärt Neymar seinen verrückten Tor-Jubel
Bei Instagram erklärte der Brasilianer nun seine Geste, wobei er einem Freund damit zum Geburtstag gratulieren wollte. Im Viertelfinale gegen SC Amiens feierte die Mannschaft von Unai Emery einen 2:0-Erfolg.

Rückschlag in Ruhpolding: Rang 48 für Dahlmeier
Nach den Herren sind am heutigen Samstag die Damen in der Staffel (live im ZDF/ Live-Stream) beim Weltcup in Ruhpolding gefragt. Dort wird das DSV-Quartett in der gewohnten Formation mit Erik Lesser, Benedikt Doll, Arnd Peiffer und Simon Schempp antreten.

Westrhauderfehn: Zwei Jugendliche sterben bei Autounfall
Der 17-Jährige wurde noch schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, starb aber bald darauf an den Folgen seiner Verletzungen. Im Kreis Rotenburg hatte sich ein 17-Jähriger ebenfalls unerlaubt die Autoschlüssel seiner Eltern geschnappt.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

20-Jähriger knackt US-Jackpot und gewinnt 451 Millionen Dollar
SPD-Landesparteitag lehnt Große Koalition ab
Bericht: Trumps Anwalt soll Pornostar Schweigegeld gezahlt haben
Vermisste 14-Jährige ist wieder da
Polizist soll Kollegen mit Bierdosen beworfen haben
Raketenalarm versetzt US-Bundesstaat in Panik
"Football Leaks": Real Madrid traf sich mit Messi
Update: 4-jähriges Mädchen ertrinkt im Schwimmbad
Union und SPD starten Sondierungsgespräche über Große Koalition
Beehrt Jane Fonda 2018 den Wiener Opernball?