• Nachrichten
  • International

Israel greift Hamas-Einrichtungen an

Israel greift Hamas-Einrichtungen an

"Wir werden Trumps Entscheidung endgültig zunichtemachen", kündigte er auf einer Veranstaltung zum 30. Jahrestag der Gründung der Palästinenserorganisation Hamas an.

Die israelische Luftwaffe hat erneut mehrere Ziele im Gazastreifen angegriffen.

Israel hat die beiden Grenzübergänge zum Gazastreifen geschlossen.

Die Armee erklärte, man habe militärische Einrichtungen der radikalislamischen Hamas beschossen. Die Einrichtungen seien für Übungen und als Waffenlager genutzt worden. Nach Angaben der palästinensischen Sicherheitskräfte flog die israelische Luftwaffe mehr als zehn Einsätze. Das Gesundheitsministerium des Gazastreifens bestätigt dies bisher nicht.

Читайте также: DGAP-News: One Square Advisory Services GmbH: Beate Uhse AG: Insolvenzantragsstellung

Die zwei aus dem Gazastreifen abgefeuerten Raketen wurden am Mittwochabend vom israelischen Raketenschild abgefangen. Wie lange die Übergänge gesperrt bleiben sollen, teilte das Militär nicht mit. Grund für die Abriegelung ist, dass in der Nacht erneut Raketen aus dem Palästinensergebiet in Richtung Israel abgeschossen wurden.

Die Raketenangriffe haben seit der Entscheidung des US-Präsidenten Donald Trump, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen, zugenommen.

Israel reagierte auf die Angriffe nicht nur, indem es die Grenzen zum Gazastreifen abriegelte, sondern auch mit Luftangriffen. Die Hamas rief daraufhin zu Protesten (Intifada) auf. Der Stadtteil war im Sechs-Tage-Krieg 1967 von Israel erobert und später annektiert worden, was international nicht anerkannt wird.

При любом использовании материалов сайта и дочерних проектов, гиперссылка на обязательна.
«» 2007 - 2018 Copyright.
Автоматизированное извлечение информации сайта запрещено.

Код для вставки в блог

Lassen Sie Ihren Kommentar