• Nachrichten
  • International

Bob Dylan kommt ins Festspielhaus Baden-Baden

Bob Dylan kommt ins Festspielhaus Baden-Baden

Ravensburg sz Bob Dylan gibt am 12. April in der Ratiopharm Arena in Neu-Ulm ein Konzert.

Rock-Legende und Nobelpreisträger Bob Dylan kommt wieder nach Nürnberg.

Dylan, der aus dem US-Bundesstaat Minnesota stammt, gilt als einer der wichtigsten Musiker und Poeten des 20. Jahrhunderts.

RB Leipzig hofft auf Sieg und Schützenhilfe
Wenn man dann mit zehn punkten ausscheidet, wäre das eine beachtliche Leistung. Damit wird der Gäste-Block zum Heim-Block für RB-Fans. Im Hinspiel unterlag RB mit 0:2.

Johnny Hallyday ist tot
Als seine Eltern sich trennten, kümmerte sich eine Tante um den Jungen. 1960 brachte Hallyday seine erste Platte auf den Markt. Zwei Jahre später heiratete er die Chanson-Sängerin Sylvie Vartan, mit der er bis zu seinem Lebensende befreundet blieb.

Wie ProSiebenSat.1 sein Geschäft neu aufstellt
Der Zuschauer soll so alle Entertainment-Inhalte des Konzerns besser crossmedial über alle Plattformen hinweg angeboten bekommen. Für das Jahr 2018 wird mittelfristig ebenfalls ein weiterer Umsatzanstieg im mittleren einstelligen Prozentbereich angestrebt.

Baden-Baden - Der Verleihung des Literatur-Nobelpreises im vergangenen Jahr ist er fern geblieben, seine Konzerte auf der seit 1988 laufenden Never-Ending-Tour aber hat er noch nie geschwänzt. Die zahlreichen Grammy-Auszeichnungen, auch für sein Lebenswerk, dokumentieren die große Anerkennung des Singer/Songwriters in der Musikwelt. Im kommenden Jahr spielt Dylan in Europa unter anderem in Portugal und Italien.

An seiner Herangehensweise hat sich seit seinem Auftritt in Frankfurt nicht viel geändert. Bob Dylan erfand sich immer wieder neu, wandelte sich, wechselte die Richtung, tauchte ab, um dann erneut kometenhaft aufzusteigen. Dylan ließ sich nicht vereinnahmen, er bestimmte Tempo, Rhythmus und Inhalt. Die Poesie seiner Texte und die Lyrik seiner Lieder verliehen ihm literarische Qualität, seine scharfe Beobachtungsgabe und sein politisches Verständnis machten ihn zum natürlichen Sprachrohr der Jugend, deren Aufbruch er in den 60er Jahren mit initiierte und begleitete. Mit musikalischen Kehrtwendungen, autobiographischen Schriften oder Ausstellungen seiner Zeichnungen und Gemälde.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Großfahndung: Unbekannter schlägt Obdachlosen nieder und begräbt ihn lebendig
Brandstiftung in Frankfurt-Nied
Apple watchOS 4.2 veröffentlicht: Soll Bugs fixen und bringt P2P-Zahlungen
Atlético Madrid scheitert in der Gruppenphase
Crisis en el chavismo: renuncia embajador ante la ONU acusado de corrupción
1,8 Millionen Beschäftigte erhalten keinen Mindestlohn
Prozess gegen psychisch kranken Mann | Stalker drohte, Harald Schmidts Familie zu töten
Armin Veh übernimmt beim 1. FC Köln
Fehlstart: Amazon Prime Video für Apple TV lässt auf sich warten
Terrorgefahr in Großbritannien | Anschlag auf Regierungschefin May verhindert