• Nachrichten
  • International

USA und Palästinenser streiten um PLO-Mission in Washington

USA und Palästinenser streiten um PLO-Mission in Washington

Washington Die US-Regierung hat der Palästinensischen Befreiungsorganisation eine Schließung ihres Büros in Washington angedroht.

Der Chefunterhändler der Palästinenser für Verhandlungen mit Israel, Saeb Erekat, bestätigte den Eingang eines Schreibens, demzufolge sich das US-Außenministerium außerstande sehe, den weiteren Betrieb des PLO-Büros zu genehmigen.

Die palästinensische Führung droht als Gegenmaßnahme nun damit, alle Gespräche mit der US-Regierung zu stoppen.

ProSiebenSat.1-Chef verlässt das Unternehmen
Ebeling arbeitete viele Jahre als Spitzenmanager beim Pharmakonzern Novartis, davor bei Pepsi-Cola Deutschland. Später erklärte er dazu, es habe sich um eine "plakative Zuspitzung" gehandelt.

Brutalo rammt Schülerin (8) Fuß in den Bauch
Besonderheiten: Der Unbekannte hat auf der rechten Gesichtshälfte neben dem Mund eine circa zwei bis vier Zentimeter lange Narbe. Die Polizei sucht nun weitere Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.

Ex-Staatschef Pinera gewinnt - muss aber in Stichwahl
Im Wahlkampf präsentierte sich Piñera als "Kandidat der Einheit und der Mittelklasse" und ging auf Distanz zur Militärdiktatur. Der konservative Ex-Staatschef Piñera hat die Präsidentschaftswahl in Chile gewonnen, die absolute Mehrheit aber verfehlt.

Erekat machte Druck aus Jerusalem für die Washingtoner Entscheidung verantwortlich. "Dies ist sehr bedauerlich, es ist inakzeptabel", sagte er in einer Videobotschaft aus seinem Zimmer in einer US-Klinik, wo er sich von einer Lungentransplantation erholt. Die jüngste Zertifikationsperiode sei im November abgelaufen und das Ministerium nicht in der Lage gewesen, eine neue Erlaubnis zu erteilen, sagte ein Mitarbeiter des State Departements. Diese seien nach Einschätzung von Außenminister Rex Tillerson durch den IStGH-Vorstoß der Palästinenser verletzt worden.

Israelische Medien berichteten am Sonntag, ein Friedensplan von Trump befinde sich in der "entscheidenden Phase".

Ramallah - Zwischen den USA und den Palästinensern braut sich ein diplomatischer Konflikt zusammen.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Tesla stellt neue Roadster und Sprint-Lkw vor
Pechstein macht siebte Teilnahme bei Olympia klar
FDP bricht Jamaika-Verhandlungen ab
Französischer Polizist erschießt drei Menschen und sich selbst
Rohingya: Gabriel sagt weitere 20 Millionen zu
Wieder Ärger um Videobeweis
Schauspieler verlässt US-Serie nach Belästigungsvorwürfen
Aus diesem Grund wählte ein Betrunkener ständig den Notruf
Bad Hofgastein: 22-Jähriger versuchte junge Frau in Waldstück zu zerren
Ex-Tennis-Superstar stirbt mit 49 Jahren