• Nachrichten
  • Sportarten

Lionel Messi unterschreibt neuen Vertrag beim FC Barcelona - Ausstiegsklausel 700 Millionen Euro

Lionel Messi unterschreibt neuen Vertrag beim FC Barcelona - Ausstiegsklausel 700 Millionen Euro

Lionel Messi wird auch künftig für den FC Barcelona spielen.

Die Ausstiegsklausel beträgt irrwitzige 700 Millionen Euro. Der ursprüngliche Vertrag wäre nach dieser Saison ausgelaufen.

Superstar Lionel Messi hat nach einer wochenlangen Hängepartie seinen Vertrag beim FC Barcelona verlängert. Teuerster Fußballer ist allerdings der Portugiese Ronaldo von Real Madrid. Einen Tag später nun hat der Argentinier seinen am Saisonende auslaufenden Kontrakt beim spanischen Traditionsklub unterschrieben.

Читайте также: "No Sweatpants" in Stuttgart: In DIESEM Café sind Jogginghosen verboten

Der 30-Jährige, der im Jahr 2000 als 13-Jähriger aus Argentinien in die Barcelona-Jugendschmiede "La Masia" gewechselt war, steht derzeit in seiner 14. Saison mit den Katalanen. Erst im Sommer hatte Barcelona Neymar ziehen lassen müssen, auch deswegen stand Klubpräsident Josep Maria Bartomeu anhaltend in der Kritik. Mit 17 Jahren absolvierte er das erste Pflichtspiel für die Profis.

Messi hat für Barcelona in 602 Spielen 523 Tore erzielt und 30 Titel gewonnen. Am Samstag posierte er während der Vertragsunterschrift nun gemeinsam mit Messi lächelnd für das offizielle Foto. Er ist bester Torschütze der Klubgeschichte und auch erfolgreichster Torjäger in der Historie der ersten spanischen Liga. Die Höhe der Ausstiegsklausel von 700 Millionen Euro dürfte auch eine Folge des Abgangs von Neymar sein.

При любом использовании материалов сайта и дочерних проектов, гиперссылка на обязательна.
«» 2007 - 2018 Copyright.
Автоматизированное извлечение информации сайта запрещено.

Код для вставки в блог

Lassen Sie Ihren Kommentar