• Nachrichten
  • Geschäft

Unerwartet: Amazon schließt seine Diskussionsforen zum 13. Oktober

Unerwartet: Amazon schließt seine Diskussionsforen zum 13. Oktober

Amazon schließt in wenigen Tagen seine Diskussionsforen und startet eine neue Anlaufstelle für Digitales und Geräte. Für Kindle-Nutzer hat Amazon allerdings bereits eine Alternative parat. Die Änderung betrifft nicht nur den deutschen Marktplatz, sondern auch die internationalen Plattformen wie Amazon.com oder Amazon.co.uk. Damit soll von kommendem Freitag, 13. Oktober an, Schluss sein.

Mit diesem Hinweis werden Kunden aktuell in den bisherigen Diskussionsforen bei Amazon begrüßt. Kritiker Über die Beweggründe die Foren zu schließen kann man nur spekulieren. Anders als bei Rezensionen, wo nur die Erfahrungen mit einem bestimmten Artikel wiedergegeben werden.

Der neue "Star Wars"-Trailer ist da und sorgt für Wirbel"
Eigentlich wäre " Star Wars - Der letzte Jedi" richtig, denn bei dem letzten Jedi handele es sich um Luke Skywalker. Auch der restliche Trailer verspricht einen spannenden achten Film der Hauptreihe von " Star Wars ".

May fordert von EU mehr Flexibilität in Verhandlungen
Die EU bestehe auf der klaren Abfolge der Verhandlungen, und noch sei keine Einigung bei den Trennungsfragen erzielt. Aber vorige Woche hatte EU-Chefunterhändler Barnier im Europaparlament erklärt, so weit sei es noch nicht.

Platzende Akkus beim iPhone 8
Zuletzt hatten sich die Berichte über geplatzte iPhone-Gehäuse der neuen 8er-Generation gehäuft. Man hat beim Samsung Galaxy Note 7 gesehen welchen Schaden sowas für den Ruf anrichten kann.

Amazon möchte die Informationsbeschaffung für Kunden vermutlich auf die hauseigenen Hilfebereiche fokussieren. Und schließlich haben sich in den letzten Jahren viele Diskussionen aus traditionellen Bulletin Boards in soziale Medien verlagert.

Dazu hat Amazon neben den Rezensionen inzwischen auch artikelspezifische Kundenfragen auf den Artikelseiten, was eine Teilaufgabe der Foren obsolet macht.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Tom Enders sieht "schwere Zeiten" auf Airbus zukommen
Deutscher Buchpreis für Österreicher Robert Menasse
Drei Täter überfallen Rentnerehepaar - 78-Jähriger stirbt
Zehn Tote bei Bränden in Kalifornien
EM-Sensationsteam Island erstmals auch bei einer WM
Papst zu Steinmeier: Deutschland soll sich bei Migration engagieren
Frankreich nimmt 10.000 Flüchtlinge auf
US-Senator: Trump steuert Amerika in dritten Weltkrieg
Neues Ingame-Material zu Jurassic World Evolution
Durchsuchung bei AfD-Landeschef Hampel nach Betrugsvorwurf