• Nachrichten
  • Technik

Samsung verdient mehr am iPhone X als am S8

Samsung verdient mehr am iPhone X als am S8

Neben dem Bildschirm stammen auch Akku und Kondensatoren vom Unternehmen aus Südkorea. Das Wall Street Journal geht davon aus, dass Samsung mit dem iPhone X am Ende bis zu 4 Milliarden Dollar mehr, als mit dem Galaxy S8 einnehmen wird.

Trotz einer langjährigen Patentschlacht besteht zwischen Apple und Samsung eine milliardenschwere Partnerschaft, das iPhone X verstärkt die gegenseitige Abhängigkeit offenbar weiter. Dies trifft laut dem Marktforscher aber nur zu, wenn man den Gewinn heranzieht, den Samsung mit den Teilen in den Smartphones verdient. Pro Exemplar erhält Samsung hier etwa 202 US-Dollar Umsatz. Das iPhone X wird Prognosen zufolge im selben Zeitraum 130 Millionen mal verkauft. In einem neuen Test treten iPhone 8 Plus und Samsung Galaxy Note 8 gegeneinander an.

Samsung soll mit dem Verkauf von Komponenten mittlerweile ein Drittel seines Jahresumsatzes machen.

Amazon muss 250 Mio. Euro Steuern nachzahlen
Die EU bemüht sich seit einiger Zeit, multinationale Konzerne mit bedeutenden Geschäften in Europa stärker zu besteuern. Seine Einkünfte verzeichnet der Onlinehändler nun pro Land und nicht mehr am europäischen Hauptsitz in Luxemburg.

Ehrung für Kryo-Elektronenmikroskopie
Außerdem könne man die Biomoleküle "mit eigenen Augen" sehen, und nicht nur über indirekte Darstellungen wie bei anderen Methoden. Die höchste Auszeichnung für Chemiker ist derzeit mit umgerechnet rund 940'000 Euro (9 Millionen Schwedischen Kronen) dotiert.

USA: Keine Hinweise auf Gesprächsbereitschaft Nordkoreas
US-Präsident Trump hat Verhandlungen mit Nordkorea über dessen Atom- und Raketenprogramm als Zeitverschwendung bezeichnet. China gilt als Schlüsselland, um den Konflikt zwischen Nordkorea und der internationalen Gemeinschaft zu entschärfen.

Für Apple geht es bei der ersten größeren Generalüberholung des iPhones in den vergangenen drei Jahren um viel - der Kultkonzern braucht einen neuen Bestseller, um das im vergangenen Jahr ausgelaufene Wachstum wieder zurückzuholen. Bislang wurde dieses Ranking vom Apple iPhone 8 Plus angeführt.

Samsung beliefert Apple für das iPhone X mit OLED-Displays und NAND-Flashspeichern. LG werde laut Bloomberg wohl erst gegen Ende 2018 erste OLED-Panels "in geringer Stückzahl" liefern können - entsprechende Fertigungsanlagen sollen sich aktuell noch im Aufbau befinden.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Neuer Vergewaltigungs-Vorwurf gegen den Star-Regisseur
Terrorermittlungen Angreifer ersticht zwei Menschen in Marseille
PlayStation-Chef House verlässt Sony
Polizei findet Waffenarsenal des Schützen
Zverev nach Sieg gegen Struff im Achtelfinale
Massaker von Las Vegas - Freundin des Schützen soll Ermittlern helfen
Pkw landet völlig zerstört in Garten in Hagen-Priorei
Neue "Pixel"-Smartphones von Google erwartet"
Gutachter halten Münchner Amoklauf für politisch motiviert
Steinmeier nimmt alle Deutschen in die Pflicht