• Nachrichten
  • Sportarten

Reus denkt über Wechsel nach

Reus denkt über Wechsel nach

Schwierige Phase in der Karriere von Nationalspieler Marco Reus.

Die Verletzung am Tag des Gewinns des DFB-Pokals, seines ersten bedeutenden Titels, sei für ihn "Himmel und Hölle zugleich" gewesen, berichtete der immer wieder von Verletzungen geplagte Offensivspieler von Borussia Dortmund weiter.

"Wir Topspieler verdienen viel Geld, dafür müssen wir teilweise einen hohen gesundheitlichen Preis akzeptieren", führt Reus aus: "Das ganze Geld würde ich verschenken, um gesund zu sein, um meinen Job ausführen zu dürfen. Für das, was ich liebe: Fußball zu spielen!"

Sonos One unterstützt alle Sprachassistenten außer Siri
Der Sonos ONE kann ab sofort auf der Sonos-Webseite zum Preis von 229 Euro vorbestellt werden. Ziel des neuen Designs war es die gesamte Navigation noch einfacher zu machen.

Lebenslange Haft für Soldaten wegen Putschversuchs
Nach neuesten offiziellen Angaben sitzen im Zusammenhang mit dem Putschversuch etwa 54.400 Menschen in Untersuchungshaft. Für eine Kontroverse sorgte ein Angeklagter, als er mit einem T-Shirt mit der Aufschrift "Hero" (Held) ins Tribunal kam.

Drei US-Soldaten bei Angriff in Niger getötet
Im Niger sind bei einem Angriff auf eine Militärpatrouille fünf einheimische und drei US-Soldaten getötet worden. US-Präsident Donald Trump ist nach Angaben seiner Sprecherin Sarah Sanders über den Angriff informiert worden.

Reus über Abgang Dennoch sind ihm Monate vor seiner Rückkehr die Schlagzeilen nun sicher. Die Reha empfand er als große Qual. Ich hatte nach drei Wochen auch mal richtig die Schnauze voll, weil es klar ist, dass du auch nach zwölf oder 16 Wochen immer noch nicht richtig laufen kannst. Unumwunden gab er zu, dass es international vier, fünf Vereine gebe, die ihn interessieren würden.

Bis Sommer 2019 steht der aktuell verletzte Offensivstar (Kreuzbandriss) noch beim BVB unter Vertrag - Treuebekenntnis gibt es darüber hinaus keines.

Am 31. Mai 2019 wird Reus 30 Jahre alt. "Ich finde, ich muss so ehrlich und fair sein – und sagen, dass ich jetzt noch nicht weiß, wohin es mich verschlägt".

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Frauke Petry wegen Meineids angeklagt ++ Weiterer Austritt aus der AfD
"Piqué, hau ab": Spanien bricht Training ab
Las Vegas Anschlag Livestream: 50 Tote, 200 Verletzte
Stranger Things: Gratis Mobile-Spiel zum Auftakt der zweiten Staffel
Katalanische Regionalregierung will bald Unabhängigkeit erklären
Kinderwagen rollte auf Gleis: Passanten retteten Baby
Ermittler - Attentäter von Las Vegas brachte sich selbst um
Riesenschlange Knapp acht Meter langer Python auf Sumatra gefangen
WatchOS 4.0.1 repariert WLAN-Konnektivitätsprobleme
Russia's Putin calls for 'mutually beneficial' relations with US