• Nachrichten
  • International

Polizei beendet Geiselnahme in Bowling-Center - Täter verletzt

Polizei beendet Geiselnahme in Bowling-Center - Täter verletzt

Medienberichten zufolge hatte der Mann mit einer abgesägten Schrottflinte das Bowling-Center betreten und zwei Mitarbeiter bedroht. Erst nach Stunden konnte die Polizei das Drama beenden. Die Polizei stürmte am Abend das Gebäude in der mittelenglischen Stadt Nuneaton und nahm den Täter fest.

Nach Angaben von Rettungskräften wurde der Verdächtige noch am Tatort behandelt und dann ins Krankenhaus gebracht. Die Halle in einem Vergnügungspark in Nuneaton östlich von Birmingham sei gestürmt und ein bewaffneter Mann festgenommen worden, sagte der Chef der Bowlinghalle, Mehdi Afshar, am Sonntagabend dem Sender BBC.

Das Motiv des Täters war zunächst unklar.

Boll und Ovtcharov im Endspiel des Tischtennis-World-Cups
Boll hatte am Sonntagmorgen mit einem dramatischen Halbfinalsieg Erinnerungen an seine größte Zeit geweckt. Ovtcharov belegte 2013 und 2015 Platz drei.

Sloweniens Präsident Pajor muss in Stichwahl
Weil Pahor jedoch die erwartete absolute Mehrheit wohl verfehlt, muss er in drei Wochen erneut in einer Stichwahl antreten. Sie sei noch niedriger ausgefallen als beim letzten Mal, teilte die staatliche Wahlkommission am Sonntag in Ljubljana mit.

Bei der Queen zum Tee: Prinz Harry mit Freundin Meghan
Insider sind sich jetzt somit sicher: Es ist keine Fragen mehr, ob die Verlobung kommt, sondern nur mehr, wann es soweit ist. Außerdem sei so vermieden worden, dass das gesamte Palast-Personal von dem Treffen erfahre.

Laut dem britischen Fernsehsender Sky News gebe es zwei Geiseln auf der Bowlingbahn. Zu der Anlage gehören außer dem Bowling-Center auch ein Kino, Restaurants, ein Fitnesszentrum und ein Hotel. Viele Familien hatten mit ihren Kindern bis zum Ende der Polizeiaktion verängstigt hinter verschlossenen Türen ausgeharrt. Sie hatte auch zuvor nur von einem "Vorfall" berichtet und eindringlich davor gewarnt, sich dem Freizeitkomplex, in dem die Bowlinghalle liegt, zu nähern. Einen Terroranschlag hatte die Polizei schon frühzeitig ausgeschlossen.

Der "Coventry Telegraph" zitierte den Kinobesucher Paul Edgington mit den Worten: "Unser Film stoppte und wir wurden angewiesen, alle in einen Raum zu gehen".

Dutzende von Polizisten waren vor Ort, Hubschrauber kreisten über dem Freizeitkomplex in der Grafschaft Warwickshire.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Die Schmerzen sind schon krass
Trump gibt letzte Kennedy-Akten frei
Referenden über mehr Autonomie in Norditalien
Weltgesundheitsorganisation ernennt Mugabe doch nicht zum Botschafter
Sind Online Automatenspielen in Österreich und Deutschland legal?
Justin Timberlake tritt trotz "Nipplegate"-Skandal wieder bei Super Bowl auf"
Von Air Berlin zu Germanwings: Piloten verdienen viel weniger
Tausende bei Demo gegen Rassismus im Bundestag
Messerattacke in München: Mann verletzt vier Menschen, Verdächtiger festgenommen
Jedes fünfte Kind lebt dauerhaft in Armut