• Nachrichten
  • International

Polizei beendet Geiselnahme in Bowling-Center - Täter verletzt

Polizei beendet Geiselnahme in Bowling-Center - Täter verletzt

Medienberichten zufolge hatte der Mann mit einer abgesägten Schrottflinte das Bowling-Center betreten und zwei Mitarbeiter bedroht. Erst nach Stunden konnte die Polizei das Drama beenden. Die Polizei stürmte am Abend das Gebäude in der mittelenglischen Stadt Nuneaton und nahm den Täter fest.

Nach Angaben von Rettungskräften wurde der Verdächtige noch am Tatort behandelt und dann ins Krankenhaus gebracht. Die Halle in einem Vergnügungspark in Nuneaton östlich von Birmingham sei gestürmt und ein bewaffneter Mann festgenommen worden, sagte der Chef der Bowlinghalle, Mehdi Afshar, am Sonntagabend dem Sender BBC.

Das Motiv des Täters war zunächst unklar.

Weltgesundheitsorganisation ernennt Mugabe doch nicht zum Botschafter
Nach Rücksprache mit der Regierung Simbabwes sei man übereingekommen, dass die aktuelle Entscheidung im Interesse der WHO sei. Mugabe, der als Präsident für diese Zustände verantwortlich sei, lasse sich stets im Ausland ärztlich behandeln.

Referenden über mehr Autonomie in Norditalien
Während in Venetien ein Hürde von 50 Prozent übersprungen werden muss, gilt in der Lombardei kein solches Quorum. Die regierende sozialdemokratische Partido Democratico (PD) hat keine Wahlempfehlung abgegeben.

Lebenslange Haft für "Reichsbürger" nach Todesschüssen
Die Verteidigung hatte dagegen eine Tötungsabsicht bestritten und eine zeitlich begrenzte Haftstrafe gefordert. Als die Spezialeinheiten in das Haus am Weinberg eindrangen, begann der Mann sofort zu schießen.

Laut dem britischen Fernsehsender Sky News gebe es zwei Geiseln auf der Bowlingbahn. Zu der Anlage gehören außer dem Bowling-Center auch ein Kino, Restaurants, ein Fitnesszentrum und ein Hotel. Viele Familien hatten mit ihren Kindern bis zum Ende der Polizeiaktion verängstigt hinter verschlossenen Türen ausgeharrt. Sie hatte auch zuvor nur von einem "Vorfall" berichtet und eindringlich davor gewarnt, sich dem Freizeitkomplex, in dem die Bowlinghalle liegt, zu nähern. Einen Terroranschlag hatte die Polizei schon frühzeitig ausgeschlossen.

Der "Coventry Telegraph" zitierte den Kinobesucher Paul Edgington mit den Worten: "Unser Film stoppte und wir wurden angewiesen, alle in einen Raum zu gehen".

Dutzende von Polizisten waren vor Ort, Hubschrauber kreisten über dem Freizeitkomplex in der Grafschaft Warwickshire.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Witthöft feiert in Luxemburg ersten Sieg auf WTA-Tour
Justin Timberlake tritt trotz "Nipplegate"-Skandal wieder bei Super Bowl auf"
Bei der Queen zum Tee: Prinz Harry mit Freundin Meghan
Wohnwagen brennt in Hannover - Mann schwer verletzt
Sind Online Automatenspielen in Österreich und Deutschland legal?
Japan rüstet sich für Super-Taifun "Lan"
Tillerson ruft Saudi-Arabien und Irak zu engerer Kooperation auf
FC Bayern ohne Müller gegen Leipzig
Delcy Rodríguez a gobernadores de oposición: Los esperamos para que presten juramento
Die Schmerzen sind schon krass