• Nachrichten
  • Sportarten

Nations League: Österreich verpasst A-Liga

Nations League: Österreich verpasst A-Liga

Wien. Als Zuschauer der WM in Russland im kommenden Sommer kann sich das österreichische Nationalteam intensiv auf das nächste Bewerbspiel vorbereiten: Am 6. September feiert das neue Uefa-Format Nations League seine Premiere.

Die 55 UEFA-Mitgliedsverbände werden in vier Ligen (A, B, C, D) mit unterschiedlicher Stärkeklasse unterteilt. Die Elftal verdrängt damit Wales, das nun in der Liga B antreten wird. Für die Nationalteams in Europa steht folglich entweder der Titel in der Nations League oder der Auf- respektive Abstieg zwischen den einzelnen Stärkeklassen auf dem Spiel. Die Schweiz tritt in Gruppe A mit Deutschland, Portugal, Belgien, Spanien, Frankreich, England, Italien, Polen, Kroatien, Island und den Niederlanden an. Dennoch werden diese Mannschaften nicht alle aufeinandertreffen. Die vier Gruppensieger der A-Liga werden im Juni 2019 in einer Endphase mit Halbfinals und Endspiel gegeneinander antreten. Stattfinden wird dieses Endturnier in einem der vier Teilnehmerländer - der Austragungsort wird jedoch erst im Dezember 2018, wenn die Halbfinalisten feststehen, entschieden und verkündet.

Liga B mit Österreich, Schweden & Co.

Liga B (4 Gruppen mit jeweils 3 Teams): Österreich, Wales, Russland, Slowakei, Schweden, Ukraine, Irland, Bosnien-Herzegowina, Nordirland, Dänemark, Tschechien, Türkei. Anschließend findet jedoch kein K. -o.

Studie beweist: iOS-Updates machen iPhones nicht langsamer
Die Benchmark-Experten haben die Leistung des GPU mithilfe des sogenannten "3DMark Sling Shot Extreme Graphics" Tests ausgewertet. So ist ein iPhone 5s unter iOS 11 noch immer genauso flink wie unter iOS 9 oder früher.

Nach Störung an Münchner Stammstrecke fließt Verkehr wieder normal
Bis sich der Verkehr normalisiert habe, werde es aber noch etwas dauern, sagte ein Bahnsprecher am Dienstagnachmittag in München. In dieser Zeit sollen alle Gleise, Weichen und sonstigen Bahnanlagen untersucht und notfalls repariert werden.

Darknet-Missbrauchsfall in Deutschland: 24-Jähriger unter Verdacht
Demnach waren die Mutter und die Großeltern mit dem Mädchen auf einer Polizeiwache erschienen und hatten Anzeige erstattet. Und da das gesuchte kleine Mädchen noch sehr jung war, kam auch eine flächendeckende Schulfahndung nicht in Frage.

Selbiges Prozedere findet in Liga C statt, jedoch gibt es hier 15 statt zwölf Teilnehmer, weshalb Ungarn, Rumänien, Schottland, Slowenien, Griechenland, Serbien, Albanien, Norwegen, Montenegro, Israel, Bulgarien, Finnland, Zypern, Estland und Litauen in eine Dreier- und drei Vierergruppen aufgeteilt werden.

Die Einteilung in die Ligen A bis D erfolgt gemäß des Uefa-Koeffizienten nach der WM-Qualifikation (ohne Play-off), wobei die ersten beiden Divisionen aus je zwölf Mannschaften in vier Gruppen bestehen.

Im März 2020 werden in Play-offs unter den vier Gruppenersten jeder Liga die letzten vier der insgesamt 24 EM-Plätze vergeben. -Modus statt - die jeweils Erstplatzierten steigen in die Liga A auf, die Gruppenletzten in C ab. Sollte ein Pool-Sieger schon davor das EURO-Ticket gebucht haben, rückt die nächste nicht-qualifizierte Mannschaft der betreffenden Liga ins Play-off nach.

Liga D (4 Gruppen mit jeweils 4 Teams): Aserbaidschan, Mazedonien, Weissrussland, Georgien, Armenien, Lettland, Färöer, Luxemburg, Kasachstan, Moldawien, Liechtenstein, Malta, Andorra, Kosovo, San Marino, Gibraltar. Jänner. Starttermin ist im Herbst 2018. Mit ihr will die UEFA die bislang unbedeutenden Testspiele aufwerten und interessanter gestalten.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Spielberg-Firma legt für Apple Serie aus den 80ern neu auf
Zwei Personen nach Felssturz im Kanton Uri vermisst
Windows 10 mobile Ende offiziell: Ab Dezember 2019 kein Support mehr
IWF revidiert Prognose für Russlands Wirtschaftswachstum
Fahrbahn der A20 bei Tribsees weggebrochen - Autobahn gesperrt
Terrorverdacht: Zwei Tunesier in Chiasso verhaftet
In Türkei inhaftierter Richter mit Menschenrechtspreis geehrt
Merkel und Macron eröffnen Frankfurter Buchmesse
Einigung bei CDU und CSU Wie die Union die Zuwanderung begrenzen will
Google Home Mini: Bug machte Testgerät zum Spion