• Nachrichten
  • International

Nach Störung an Münchner Stammstrecke fließt Verkehr wieder normal

Nach Störung an Münchner Stammstrecke fließt Verkehr wieder normal

In dieser Zeit sollen alle Gleise, Weichen und sonstigen Bahnanlagen untersucht und notfalls repariert werden. Die Einschränkungen werden voraussichtlich bis in den Nachmittag andauern. Täglich verkehren hier rund 1000 Züge.

Wegen eines gebrochenen Weichenteils muss die S-Bahn-Stammstrecke durch die Münchner Innenstadt teilweise gesperrt werden.Tausende Berufspendler bekamen die Folgen am Dienstagmorgen zu spüren. Um 14 Uhr ist die Stammstrecke wieder freigegeben worden. Techniker prüften zunächst, ob damit bis zur Betriebsruhe in der Nacht zu Mittwoch gewartet werden könne.

Wie die Bahn mitteilte, fahren derzeit nur die Linien S2, S3 und S4 normal auf der Stammstrecke. Wegen der Weichenstörung verkehrt die S1 nach Freising und Flughafen von und nach München Hauptbahnhof Gleis 27-36 ohne Halt an der Hackerbrücke.

Die Linie S 3 Mammendorf - Holzkirchen verkehrt auf dem Regelweg durch die Stammstrecke. Zwischen Dachau Bahnhof und Altomünster verkehrt eine S-Bahn im Pendelverkehr.

Zwei Tote nach Verkehrsunfall in Pegnitz
Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, die Staatsstraße blieb für die Dauer der Bergung komplett gesperrt. Auch der 55-jährige Mercedesfahrer erlitt Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Sind Online Automatenspielen in Österreich und Deutschland legal?
Zurzeit gibt es in Deutschland 12 lizensierte Online Casinos an denen die beliebten online slots gespielt werden können. Glücksspiele sind in allen Bevölkerungsschichten und bereits seit vielen Jahrhunderten nach wie vor sehr beliebt.

Darknet-Missbrauchsfall in Deutschland: 24-Jähriger unter Verdacht
Demnach waren die Mutter und die Großeltern mit dem Mädchen auf einer Polizeiwache erschienen und hatten Anzeige erstattet. Und da das gesuchte kleine Mädchen noch sehr jung war, kam auch eine flächendeckende Schulfahndung nicht in Frage.

Die S 4 Geltendorf - Ebersberg verkehrt auf dem Regelweg durch die Stammstrecke.

Die Stammstrecke gilt als eine der meistbefahrenen Strecken Europas. Bis sich der Verkehr normalisiert habe, werde es aber noch etwas dauern, sagte ein Bahnsprecher am Dienstagnachmittag in München. Die Linie S6 nach beziehungsweise aus Richtung Tutzing beginnt und endet in Pasing.

Die Linie S 7 in bzw. aus Richtung Wolfratshausen beginnt und endet am Münchner Hbf Gleis 27-36.

Die Linie S 7 in bzw. aus Richtung Kreuzstraße beginnt und endet in Giesing. Die Bahn empfiehlt auf die Linie S3 oder auf die U-Bahnlinie U2 Messestadt Ost bis Giesing auszuweichen. Die Linie S20 zwischen Pasing und Höllriegelskreuth entfällt ganz.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Einer der Geiselnehmer von Gladbeck kommt frei
Lufthansa und Piloten unterzeichnen langfristige Tarifverträge
Reaktionen zum Kompromiss der Union in der Flüchtlingsfrage
Kleinlaster prallt in Gefahrguttransport - ein Schwerverletzter
Steudtner-Anwalt: Anklageschrift "wie ein schlechter Roman"
Windows 10 mobile Ende offiziell: Ab Dezember 2019 kein Support mehr
IWF revidiert Prognose für Russlands Wirtschaftswachstum
Mittelerde: Schatten des Krieges ab heute erhältlich
Wie eine Explosion: Raser crasht 380-PS-Mercedes in sechs Autos
Deutsche Journalistin kommt in Istanbul vor Gericht