• Nachrichten
  • Geschäft

Hello Fresh startet neuen Anlauf für einen Börsengang

Hello Fresh startet neuen Anlauf für einen Börsengang

Seine Hellofresh-Aktien will Rocket Internet beim Börsengang aber nicht verkaufen. Im Unterschied zum Online-Bestelldienst Delivery Hero, der Kunden an Restaurants und Lieferdienste vermittelt, liefert Hellofresh Kochboxen mit frischen Zutaten und gesunden Rezepten zum Selbstkochen. "Wir sind massiv gewachsen und haben das strategische Ziel, innerhalb der nächsten 15 Monate auf Gruppenebene die Gewinnschwelle zu erreichen", sagte Hellofresh-Chef Dominik Richter. 300 Millionen Euro umfassen. Im Dezember war Hellofresh in einer Finanzierungsrunde noch mit zwei Milliarden Euro bewertet worden.

Rocket Internet gehören noch 53 Prozent an Hellofresh. Klappt dieses Mal der IPO von Hello Fresh, wäre es bereits das zweite Rocket-Internet Start-up aus dem Food-Segment, das diesen Schritt wagt. Den ersten Versuch, den Lieferdienst aufs Parkett zu bringen, hatte Rocket Internet vor zwei Jahren wegen des schlechten Marktumfelds abgeblasen. Denn die Aktien von Blue Apron haben mittlerweile fast die Hälfte ihres Wertes verloren.

Syriens WM-Traum geplatzt: Cahill trifft doppelt
Nach einer Gelb-Roten Karte für Mahmoud Al Mawas (94.) musste Syrien fast die gesamte Verlängerung in Unterzahl bestreiten. Nach dem 1:1 im Hinspiel brachte Syriens Stürmerstar Omar Alsomah die Gäste in Sydney am Dienstag schon in der 6.

Tiefe Trauer! "Goodbye Deutschland"-Star Sylvia verliert Kampf gegen Krebs"
Später scheiterte auch die Ehe des Paares, Breuer kehrte nach Deutschland zurück. Dann zerbrach im April diesen Jahres die Beziehung zwischen Sylvia und Markus .

Neues Ingame-Material zu Jurassic World Evolution
Von offizieller Seite heißt es lediglich, dass der Release irgendwann 2018 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erfolgen wird. Zum Spiel heisst es: " Jurassic World Evolution ist die nächste Evolutionsstufe für Spieler, die das Franchise lieben".

Hellofresh zählt über 2000 Mitarbeiter und ist in Amerika, Großbritannien, Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Australien, Österreich, der Schweiz sowie Kanada tätig.

Das 2011 gegründete Unternehmen sei der größte und einzige globale Akteur von Format, versuchte sich Hellofresh vom Konkurrenten Blue Apron abzugrenzen, der nur in den Vereinigten Staaten tätig ist. Die Papiere von Rocket Internet liegen im SDax nach der Mitteilung der Börsenpläne rund 1,3 Prozent im Plus.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Der neue "Star Wars"-Trailer ist da und sorgt für Wirbel"
IG Metall-Vorstand empfiehlt Forderung
SPD liegt in neuer Umfrage vor der CDU
VfL Bochum entlässt Trainer Atalan und suspendiert Spieler
Junta kündigt Parlamentswahlen für November 2018 an
Berner Restaurants verteidigen ihren Michelin-Stern
Drei Täter überfallen Rentnerehepaar - 78-Jähriger stirbt
Polizei veröffentlicht Fotos von Baby-Decke
Platzende Akkus beim iPhone 8
Joey Kelly schießt gegen Florian Silbereisen