• Nachrichten
  • Sportarten

Dreierpack in WM-Quali | Lewandowski Polens Rekordschütze

Dreierpack in WM-Quali | Lewandowski Polens Rekordschütze

Bemerkenswert ist, dass das Londoner Wembley-Stadion am Donnerstagabend nicht einmal zur Hälfte ausverkauft war.

Mit nunmehr 23 Punkten sind die Three Lions nicht mehr von Platz eins der Gruppe F zu verdrängen und reisen im kommenden Jahr zur WM nach Russland. Jan Kopic (35.) und Antonin Barak (66.) machten den dritten Gruppensieg der Gäste perfekt, die zu Hause gegen die DFB-Auswahl 1:2 und in Deutschland 0:3 verloren hatten. Weil Dänemark das Verfolgerduell mit Montenegro in Podgorica mit 1:0 (1:0) gewann, haben die Polen als Tabellenführer mit 22 Punkten weiterhin nur drei Zähler Vorsprung auf die Dänen (19), die den Polen mit dem 1:0 in Montenegro (Tor: Christian Eriksen/16.) keine Schützenhilfe leisteten.

Kreise: Heynckes-Deal kein Automatismus für Nagelsmann
Derzeit gebe es keinerlei Anfragen für den 30-Jährigen Übungsleiter, so ein Sprecher der Kraichgauer am Donnerstag. Wie es im nächsten Sommer an der Säbener Straße weitergeht, scheint hingegen weniger klar als zunächst vermutet.

Spaniens Regierung lehnt Vermittlung im Katalonien-Konflikt ab
Die konservative spanische Regierung hat gesagt, sie werde mit "allen nötigen Mitteln" auf den katalanischen Widerstand reagieren. Nach den Protesten schaltete sich König Felipe VI. mit scharfer Kritik an der Regionalregierung erstmals in den Konflikt ein.

Höhere Preise für Filme & Serien | Netflix wird ab sofort teurer
Mit 7,99 Euro bleiben die Kosten für das Basis-Paket, bei dem man nur einen Stream in SD-Qualität anschauen kann, unverändert. Es ist anzunehmen, dass der popkulturelle Erfolg der Mystery-Serie zahlreiche Neukunden zum Start der 2.

Der dreifache Torschütze Lewandowski (18., 25., 64.), Kamil Grosicki (2.), der Wolfsburger Profi Jakub Blaszczykowski (58.) und Rafal Wolski (90.) sorgten für den klaren Erfolg des Favoriten.

Lewandowski, der in der laufenden WM-Qualifikation seine Treffer 13 bis 15 erzielte, ist nun mit 50 Treffern auch alleiniger Rekordtorschütze der polnischen Nationalmannschaft. Er überholte damit Wlodzimierz Lubanski (48). Hambardzumyan gelingt das Ehrentor (39.).

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Riesenschlange Knapp acht Meter langer Python auf Sumatra gefangen
Bund verringert Fördermittel für Ditib um 80 Prozent
Sturm "Xavier" wütet in Deutschland: Ein Toter, kein Zugverkehr
Literaturnobelpreis 2017 geht an Kazuo Ishiguro
Google Pixel 2 und Pixel 2 XL - Neue Smartphones ohne Kopfhörerbuchse
Abzocke per Ping-Call: Vorsicht bei ausländischer Nummer
Doppelmord-Prozess: Marcel H. chattete im Namen des zweiten Opfers
König Salman trifft Putin in Moskau
Reus denkt über Wechsel nach
Nach Bundestagswahl: Wie stimmt Niedersachsen ab - Umfrage