• Nachrichten
  • Unterhaltung

"Drehscheibe" ZDF-Moderatorin Ulrike von Möllendorff ist tot

Die frühere TV-Moderatorin Ulrike von Möllendorff ist tot. Die gebürtige Berlinerin starb im Alter von 78 Jahren.

Von Möllendorffs Familie bestätigte die Todesnachricht am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur. Die langjährige "heute"-Moderatorin, geboren 1939 in Berlin, starb bereits im September, wie das ZDF heute von der Familie erfuhr".

"Ulrike von Möllendorff hat der 'heute'-Sendung in den 80er Jahren ein starkes Profil verliehen und sich vielen Zuschauerinnen und Zuschauern bis heute eingeprägt", sagte ZDF-Chefredakteur Peter Frey.

Syrien: Russland und Türkei bereiten sich auf "Friedensmission" vor
Am Samstagabend berichteten türkische Medien, dass auf Bitten der USA die Außenminister sich telefonisch kurzgeschlossen haben. Laut Erdogan wird der Großeinsatz zunächst von Kämpfern der Freien Syrischen Armee geführt.

US-Golfküste bereitet sich auf Sturm "Nate" vor
In Mexiko sind die Menschen noch immer mit den schweren Schäden beschäftigt, die Mitte September ein Erdbeben anrichtete. Deren Folgen wurden aber am Freitag im Vergleich zu den jüngsten Stürmen als eher glimpflich eingeschätzt.

WM-Ticket: Oranje braucht Wunder
Griechenland hat die aussichtsreiche Möglichkeit, am letzten Spieltag den zweiten Platz im Spiel gegen Gibraltar fest zu machen. Die Elftal müsste also mit sieben Toren Unterschied gegen Schweden gewinnen, um noch die WM-Play-offs zu erreichen.

Anfang der 70er Jahre wurde von Möllendorff in Westdeutschland einem breiten Fernsehpublikum bekannt, als sie beim ZDF die Moderation der Sendung "Drehscheibe" übernahm.

Von 1978 bis 1990 gehörte sie zum Moderatoren-Team für die Hauptausgabe der ZDF-Nachrichten "heute". Im Jahr 1991 ging die Journalistin noch einmal zurück zum SFB, um mehrere Jahre die "Abendschau" zu moderieren.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

CDU-Fraktionschef: "Jamaika" in Berlin Gebot der Stunde
Grausame Tat: Mann zündet Kinder in Kita an - 7 Tote!
Frau wirft US-Rapper Nelly Vergewaltigung in Tourbus vor
Katalonien: Rajoy droht Aufhebung von Autonomie an
Island kann auf WM-Premiere hoffen - Türkei ohne Ticket
Why police won't call Stephen Paddock a terrorist yet — Las Vegas shooting
FC Bayern: Sorge um Manuel Neuer! Droht eine noch längere Pause?
Mitglieder stimmen ab: VfL will Profi-Abteilung ausgliedern
Busunfall im türkischen Antalya: Drei deutsche Touristen sterben
A1 bei Köln tagelang gesperrt