• Nachrichten
  • Geschäft

Deutsche Post testet Roboter

Deutsche Post testet Roboter

Bad Hersfeld Er ist 1,50 Meter groß und folgt dem Postboten: Die Post testet derzeit den Begleitroboter Postbot. Zudem stoppt der elektrisch fahrende Postbot vor Hindernissen und kann Bordsteine überwinden. Er soll die Zusteller unterstützen.

"Unsere Zustellerinnen und Zusteller erbringen jeden Tag Höchstleistungen". Bisher stellt die Post den Austrägern unter anderem E-Bikes zur Verfügung, um den Arbeitsalltag zu erleichtern.

Das sagte Konzernvorstand Jürgen Gerdes am Mittwoch in der Kleinstadt.

Die Deutsche Post setzt erstmals einen Roboter ein, der die Briefträger auf ihrer Tour begleiten soll.

Tesla kann trotz Vorbestellungen keine 300 Model 3-Wagen bauen
Tesla hat im dritten Quartal 2017 26.150 Fahrzeuge ausgeliefert und damit die Erwartungen des Marktes leicht übertreffen können. Insgesamt plant Tesla, in diesem Jahr rund 100.000 Model S und X auszuliefern, das wären 31 Prozent mehr als 2016.

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Frauke Petry wegen Meineids
Petry ist im Richtungsstreit in der AfD unterlegen und mittlerweile aus der Partei ausgetreten. Anlass war die Klage eines AfD-Mitgliedes, das vor der Landtagswahl ausgebootet wurde.

Neuer Vergewaltigungs-Vorwurf gegen den Star-Regisseur
Laut " New York Times " wandte sich die Frau unter anderem deswegen jetzt an die Polizei , weil ihre Eltern nun nicht mehr lebten. Gallen bestätigte gegenüber der Nachrichtenagentur SDA , dass bei ihr eine entsprechende Anzeige eingegangen ist.

Die Stadt Bad Hersfeld hat für den Roboter extra eine Ausnahmegenehmigung erteilt und will den Postbot selbst in der Verwaltung testen.

In einem Video, das die Post auf Twitter teilte, ist der Postbot in Aktion zu sehen.

Der "Post-Bot" wurde auf Basis eines Roboters der französischen Firma Effidence entwickelt und kann Lasten bis zu 150 Kilogramm transportieren. Mittels Sensoren erkennt er die Beine der Postbotin oder des Postboten und folgt diesen auf Schritt und Tritt auf dem Gehweg. Durch ergonomisch platzierte Bedienelemente an beiden Seiten des Geräts ist er besonders rückenund gelenkschonend konzipiert.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Zverev nach Sieg gegen Struff im Achtelfinale
Kleinkind nach Unfall am Bahnhof Puch im Spital verstorben
Pkw landet völlig zerstört in Garten in Hagen-Priorei
GM mit E-Auto-Plänen auf der Überholspur
USA: Keine Hinweise auf Gesprächsbereitschaft Nordkoreas
Film über Playboy-Gründer Hugh Hefner: Dieser Star spielt die Hauptrolle
Ehrung für Kryo-Elektronenmikroskopie
PlayStation-Chef House verlässt Sony
Neue "Pixel"-Smartphones von Google erwartet"
Windows 10: Samsungs VR-Headset ist ein Oculus-Konkurrent