• Nachrichten
  • Sportarten

Bittere Liverpool-Pleite von heftigem Foul überschattet

Bittere Liverpool-Pleite von heftigem Foul überschattet

Der frühere Schalker Nationalspieler Leroy Sané wurde in der 57. Minute eingewechselt und sorgte mit einem Doppelpack (77./90.+2) für den 5:0-Endstand.

Liverpool lag zu diesem Zeitpunkt mit 0:1 zurück. Diesmal allerdings erhielt die Elf des früheren Bundesliga-Trainers eine Lehrstunde.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Der Argentinier scorte nach Idealpass von Kevin de Bruyne und stieg mit seinem 124. Tor zum erfolgreichsten nicht-europäischen Torschützen Englands vor Dwight Yorke (123) auf.

Fussball-Goalie wird auf der Bahre abtransportiert
Bild in Lightbox öffnen. Bildlegende Musste minutenlang auf dem Platz behandelt werden City Keeper Ederson wird auf der Bahre abtransportiert. Imago

Überschattet wurde das Spiel vor 54.172 Zuschauern im Etihad Stadium allerdings von einer Aktion des Liverpool-Stürmers Sadio Mané.

Allerdings trübt eine schwere Verletzung von Keeper Ederson die Freude von City-Coach Pep Guardiola. Claudio Bravo kam, Ederson soll sich mehrere Frakturen im Gesicht zugezogen haben - allerdings kehrte er in der Schlussphase der Partie an die Seitenlinie mit einem Pflaster am Hals zurück. Der Senegalese traf den aus dem Strafraum geeilten City-Torhüter Ederson wohl unabsichtlich mit gestrecktem Bein voll am Unterkiefer. Noch vor der Pause nickte der völlig freistehende Gabriel Jesus eine messerscharfe De-Bruyne-Flanke ins Netz, nach dem Wechsel wackelte die Liverpooler Defensive - vor allem die Zentrale um Klavan und Matip - weiter: Gabriel Jesus konnte mühelos zum 3:0 nachlegen, Aguero legte vor dem Tor quer. In Unterzahl brachen dann alle Dämme. In seiner Mainzer Zeit verlor er gegen Werder Bremen mit 1:6 (27. Oktober 2006). Am Mittwoch spielt Manchester bei Feyenoord Rotterdam, zur selben zeit empfängt der FC Liverpool den FC Sevilla.

Kolumbien: FARC-Chef bittet Papst um Vergebung
Nach Behördenangaben hatten sich insgesamt bis zu 1,3 Millionen Gläubige in der Gegend um den Parque Bolivar versammelt. Von früheren Farc-Rebellen forderte er, um Verzeihung zu bitten.

Doppelmörder gesteht: Marcel H. hat Jaden (9) und Christopher (22) umgebracht
Drei Tage war damals nach dem Angeklagten gefahndet worden. "Ich glaube, dass er sich die Taten selbst nicht erklären kann". Angeblich, so heißt es später, habe keiner aus der Familie den 19-Jährigen mit Schuhen und vernünftiger Kleidung versorgt.

Verhandlungen: Britischer Außenminister Johnson will Türkei "nicht wegstoßen"
Er hatte sich bis vor kurzem auch gegen einen Abbruch der seit 2005 laufenden Beitrittsverhandlungen ausgesprochen. Deutschland steht mit seinen Forderungen nach einem Abbruch der Türkei-Verhandlungen in der EU nahezu alleine dar.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

"Irma" rollt auf Florida zu
Wie Facebook jetzt auf Tinder macht
Türkischer Außenminister besucht Rohingya-Flüchtlingslager in Bangladesch
Unfalldrama in Bayern | Ferrari zerschellt in zwei Teile - Fahrer tot!
Bundestagsabgeordnete besuchen Soldaten in Konya
Huawei schlägt Apple - Fast unbemerkt auf Platz 2 bei den Smartphones
Saudi-Arabien will vorerst keinen Dialog mit Katar - Medien
De Maiziere will Leistungen kürzen
Erster Schultag: Das geschah, als die Kameras weg waren
Türkisches Außenministerium warnt vor Reisen nach Deutschland