• Nachrichten
  • Technik

Vielleicht sehen wir bald noch mehr Crash Bandicoot

Vielleicht sehen wir bald noch mehr Crash Bandicoot

Die Sammlung enthält die Neuauflagen von drei Spielen: "Crash Bandicoot", "Crash Bandicoot 2: Cortex Strikes Back" und "Crash Bandicoot: Warped". Auf der PlayStation 4 Pro bietet die Crash Bandicoot N. Sane Trilogy übrigens eine stabile Framerate von 30 fps. Bekommen wir weitere Remaster oder ein völlig neues Spiel? Activisions CEO Eric Hirshberg hat das zwar nicht bestätigt, im Interview mit Gamesindustry.biz aber immerhin eine nebulöse Andeutung in diese Richtung abgegeben. "Wir wissen, dass es eine lautstarke Fanbase gibt, die [das Spiel] zurückhaben wollte", erklärte Hirshberg. Man weiß aber nie so genau, ob das das Abbild eines größeren Publikums ist oder nur diese nostalgische Nischen-Community. "Im Moment registrieren wir eine große Leidenschaft dafür [für Crash] und das könnte zu anderen Dingen führen".

Kommt ein Remaster des Fan-Lieblings Crash Team Racing?

Nordkorea verkündet erfolgreichen Test von Interkontinentalrakete
Er forderte China als Nordkoreas engsten Verbündeten auf, den "Unsinn" mit entschiedenen Schritten "ein für alle Mal zu beenden". Zugleich betonten Trump und Moon , dass die Tür zum Dialog mit Pjöngjang "unter den richtigen Umständen" nach wie vor offen sei.

Verfassungsschutz befürchtet russische Cyber-Attacken
Sogenannte Reichsbürger erkennen die Bundesrepublik nicht als Staat an und behaupten, das Deutsche Reich bestehe bis heute fort. In dem Bericht bestätigt die Behörde, man beobachte seit November 2016 auch die Aktivitäten der "Reichsbürger"-Szene".

Österreich will "sehr zeitnah" Grenzkontrollen am Brenner einführen
Im ersten Halbjahr 2017 sind weit über 80.000 Wirtschaftsmigranten über die Mittelmeerroute nach Italien gelangt. Das sagte Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) der " Kronen Zeitung ".

Mit der Crash Bandicoot N. Sane Trilogy feiert der beliebte Beuteldachs sein Comeback auf der PlayStation 4.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Pliskova gewinnt Wimbledon-Generalprobe in Eastbourne
Ex-Geschäftspartner will 36,5 Millionen von Boris Becker
Nach Nordkoreas Raketentest: China ruft zu Gesprächen auf
"Was ordentliches gelernt" - CDU-General sorgt für Empörung
Türkei verurteilt Warnschüsse auf Frachtschiff als "maßlos"
Seehofer lässt Klage gegen Ehe für alle prüfen
Wie überweist man 24 Milliarden Euro?
Prognosen zum Apple iPhone 8: Kein Touch ID mehr, sagt KGI-Analyst
Trump will mit Merkel Gipfel erfolgreich gestalten
Amtlich: Ajax trennt sich von Westermann