• Nachrichten
  • Geschäft

Stadiondiskussion beendet: Löwen verlassen Allianz Arena

Stadiondiskussion beendet: Löwen verlassen Allianz Arena

Immerhin: Wie auch tz.de * berichtete, wurde gerade noch rechtzeitig vor dem Auftakt die drohende Insolvenz abgewendet.

Am Montag hatte FC-Bayern-Vostandsboss Karl-Heinz Rummenigge dazu noch gesagt: "Man ist sich einig, dass 1860 aus der Arena ausziehen wird".

Die Löwen einigten sich Informationen der "Bild"-Zeitung zufolge mit ihrem ungeliebten Investor Hasan Ismaik auf eine weitere Stundung eines Neun-Millionen-Euro-Darlehens bis 2019. Sie haben damit einen wesentlichen Anteil geleistet, um mit positiven Vorzeichen in die neue Saison zu starten", sagte 1860-Geschäftsführer Fauser auf der Vereinswebsite zur Auflösung des Vertrags, der unabhängig von der Ligazugehörigkeit noch bis 2025 gelaufen wäre".

"Nach intensiven Verhandlungen wurden alle Voraussetzungen für einen Neustart der TSV München von 1860 GmbH & Co". KGaA in der Regionalliga Bayern geschaffen. Bereits Anfang Juli hatte der Bayerische Fußball-Verband bei der Veröffentlichung des Spielplans für die Regionalliga Bayern das Grünwalder Stadion als Spielort für die Heimpartien der Löwen angegeben.

14-Jährige tot, weil sie mit Handy in die Wanne stieg
Wenn der FI-Schalter den Stromkreislauf nämlich nicht sofort unterbricht, können heftige Schläge mit bis zu 60 Volt auftreten. Ihre Familie sammelt nun 25.000 US-Dollar an Spenden für ihre Beerdigung und den 'Madison Coe Memorial Fund'.

Bundesregierung will Vetorecht bei Übernahmen
Das gehe aus einer Verordnung des Wirtschaftsministeriums hervor, die an diesem Mittwoch das Bundeskabinett passieren solle. Beim Verkauf von deutschen Unternehmen ins Ausland soll verhindert werden, dass damit auch wichtiges Knowhow verloren geht.

James Rodriguez: Transfer von Real Madrid zum FC Bayern München ist fix!
U21-Europameister Serge Gnabry (21) wechselt von Werder Bremen an die Isar, liebäugelt allerdings mit einer schnellen Ausleihe. Man habe die Qualität der Mannschaft durch den James-Deal "ohne Frage noch einmal erhöhen können", freut sich der Boss.

"Mit Beendigung des Mietvertrages ist die Allianz Arena nicht mehr Spielstätte des TSV 1860 München, eine spätere Rückkehr ist ausgeschlossen", hieß es in der Pressemitteilung des FC Bayern.

Trainer Daniel Bierofka hat auf das Theater hinter den Kulissen schon lange keine Lust mehr.

Dass es möglichst schnell auch sportlich wieder aufwärts gehen soll, versteht sich von selbst.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Für rund vier Millionen: Zieler im Anflug auf Stuttgart
Schmähgedicht: Erdogan legt Berufung ein
100-Kilo-Gold-Münze aus Museum geraubt - Großrazzia in Berlin
So entwickeln sich die Schülerzahlen in Deutschland
Netflix bestellt zweite "Castlevania"-Staffel mit mehr Folgen"
Neues meistgesehenes YouTube-Video löst "Gangnam Style" ab
Leiht Bayern Gnabry an Hoffenheim aus?
Service-Offensive mit dem Rad
Deutschland verdient an Griechenland-Krise
Offiziell: VfB holt BVB-Talent an Bord