• Nachrichten
  • Sportarten

Rüdiger wechselt zum FC Chelsea

Rüdiger wechselt zum FC Chelsea

Der Nationalspieler, der beim Confed Cup zuletzt vier von fünf Spielen durchspielte und dabei komplett überzeugte, verlässt nach zwei Jahren den AS Rom und wechselt zum englischen Meister FC Chelsea in den Westen der nächsten Weltstadt: London. Für die Nationalmannschaft bestritt Rüdiger bislang 17 Länderspiele, darunter auch das 1:0 im Confed-Cup-Finale gegen Chile. Das ist ein großartiges Gefühl, denn nicht jeder bekommt die Chance, zu solch einem großen Verein zu wechseln. Die Ablöse für den gebürtigen Berliner soll laut Medienberichten bei 38 Millionen Euro liegen. "Ich freue mich darauf, auf meine neuen Teamkollegen zu treffen, und ich bin sehr stolz darauf, nun offiziell ein Chelsea-Spieler zu sein". Auch die gerade wieder aufgestiegenen Stuttgarter profitieren: Der VfB soll vertragsgemäß rund 3,5 Millionen Euro Nachschlag erhalten. Trainer Antonio Conte hat seinen 24-jährigen Namensvetter zum Wunschverteidiger auserkoren. "Ich habe darüber nachgedacht und festgestellt, dass man nie weiß, ob es im Leben eine zweite Gelegenheit gibt", sagte der Innenverteidiger, der die Rückennummer 2 erhält. Die englische Liga sei für ihn die stärkste der Welt. "Wir haben uns schon seit einiger Zeit mit ihm beschäftigt und sind zuversichtlich, dass er gut in den Kader passen wird".

Rüdiger, der in Rom noch bis 2020 unter Vertrag stand, ist der zweitteuerste Abgang in der Klub-Historie der Italiener hinter Mohamed Salah. Der ägyptische Nationalstürmer war im vergangenen Monat für 42 Mio.

Rooney kehrt von Man United zu Heimatclub Everton zurück
Nach 13 Jahren verlässt Englands 31-jähriger Nationalmannschaftskapitän den Fußball-Rekordmeister Manchester United . Rooney bestritt im Trikot der "Red Devils" 559 Pflichtspiele, brachte es auf 253 Treffer und 145 Assists.

Dramatiker Ferdinand Schmalz bekommt den Bachmann-Preis
Der amerikanische Schriftsteller mit familiären Bindungen nach Kärnten hatte für den Wettbewerb erstmals auf Deutsch geschrieben. Es ist das große Wettlesen und eines der wichtigsten deutschsprachigen Literaturevents: der Ingeborg-Bachmann-Preis.

FC Köln stellt Modeste für Trainingslager frei - Neue Forderungen des Torjägers?
Gleichzeitig kündigten die Kölner an, sich nicht weiter zu äußern, "solange es keine endgültige Klärung gibt". Stattdessen fordert der Franzose jetzt, dass der FC in Zukunft mögliche Steuer-Risiken in China übernimmt.

In der Premier League begegnet Rüdiger in der kommenden Saison seinen Nationalmannschaftskollegen Mesut Özil und Shkodran Mustafi vom FC Arsenal, Emre Can vom FC Liverpool sowie Leroy Sané und Ilkay Gündogan von Manchester City.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

IS aus Mossul vollständig vertrieben
Neue Ausschreitungen bei Protesten in Hamburg
USA bei G20-Gipfel isoliert
Kamavuaka und Fernandes binden sich bis 2020 an SV 98
Mitfavorit Richie Porte | Tour-Aus nach Horror-Sturz!
Nelsan Ellis: "True Blood"-Star Nelsan Ellis stirbt mit nur 39 Jahren"
Irishman among four injured during Pamplona bull run
USA und Russland vereinbaren Waffenruhe im Südwesten Syriens
Merkel und Trump reden vor G20 eine Stunde lang
Tour de France: Rigoberto Uran gewinnt 9. Etappe