• Nachrichten
  • Gesundheit

Rückgabe von Produkten: "Kundenfeindliche Bedingungen": Verbraucherzentrale mahnt Apple ab

Rückgabe von Produkten:

Die Verbraucherzentrale NRW hat sich durchgesetzt: Der Rückversand von Apple-Produkten ist für Kunden künftig einfacher. Wer im Online-Shop von Apple bestellte, durfte einige Produkte nur unter bestimmten Umständen zurück senden. Wie die Welt schreibt, sieht die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen ein solches Prozedere allerdings kritisch: "Apples Bedingungen konnten so verstanden werden, dass das Recht auf Widerruf ausgeschlossen ist, wenn die Originalverpackung bereits im Abfall steckte", kommentiert die Verbraucherzentrale den Fall und begründe ihr Eingreifen. "Ebenso weist Apple nun in seinem Onlineangebot deutlicher auf das gesetzliche Widerrufsrecht hin", teilte die Organisation mit. Diese hätten dies missverstehen können, dass Apple ohne Originalverpackung ein Recht auf Widerruf ausschließe.

Weiterhin störte sich die VZ NRW an der Regelung, dass Apple die Apple Watch Edition, die es lange auch in Echtgold gab, nur zurücknahm, solange man sie zuvor zur Überprüfung in einen Apple-Laden brachte. Die Rückgabe eines iPhones sollte ausgeschlossen sein, wenn der Verbraucher aktivierte Sicherheitsfeatures wie den Diebstahlschutz nicht mehr deaktivieren kann.

Im Rahmen des Widerrufsrechts können Kunden innerhalb von 14 Tagen die gekaufte Ware dem Verkäufer zurücksenden und erhalten den Kaufpreis erstattet. Apple hatte hier in seinen Geschäftsbedingungen verlangt, dass die Rücksendung nur in Originalverpackung erlaubt ist. Und generell durfte nur Ware mit Originalquittung und in Originalverpackung zurückgeschickt werden. Die Rückgabe muss dabei innerhalb einer Frist erfolgen und darf darüber hinaus an keine weiteren als die gesetzlichen Bedingungen geknüpft oder eingeschränkt werden.

Abendmesse im Kölner Dom zum Gedenken an Kardinal Meisner
Später seien seine Vorbehalte aber "weggeschmolzen", bekundete der Kardinal Verständnis für die körperliche Schwäche Benedikts. Dass wiederverheiratete Geschiedene in Einzelfällen zur Kommunion zugelassen werden, ließ dem Ruheständler keine Ruhe.

Panda-Übergabe in Berlin
Zoodirektor Andreas Knieriem erinnerte daran, dass der Zoo neben den Pandas auch mit vielen anderen Attraktionen locke. Auf dem Areal vor dem neuen "Panda Garden" werden die Gäste mit Getränken und Frühlingsrollen empfangen.

VRR erhöht Preis um 1,9 Prozent | ÖPNV-Tickets werden schon wieder teurer
Die bisher auf einen Kalendertag bezogenen Tagestickets werden auf eine Geltungsdauer von 24 Stunden nach Entwertung ausgeweitet. Weil die finanzielle Unterstützung vom Land NRW nicht ausreicht, wird auch das Sozialticket (170.000 Nutzer) teurer.

Auch in der Darstellung des Online-Angebots stand Apple eine Abmahnung ins Haus. Darüber hinaus wird nun deutlicher auf das gesetzliche Widerrufsrecht hingewiesen.

Unsere Meinung: Die neuen Geschäftsbedingungen sind eine gute Nachricht für die Kunden, Originalverpackungen sollte man nach einem Kauf entsorgen dürfen. Apple ist jedoch nicht allein, wie kürzlich eine Stichprobe der Verbraucherschützer bei 25 Shops ergab.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Anschlagsziel Düsseldorfer Altstadt: Prozessauftakt gegen mutmaßliche IS-Terroristen
Großvater erschießt seinen achtjährigen Enkel
Tausende demonstrieren bei "G20 Protestwelle"
Laptop-Verbot bei Flügen aus der Türkei in die USA teilweise aufgehoben
Bis 2019: Aue holt Wydra und Kempe
Wegen Vergewaltigungen: Schwedisches Musikfestival für 2018 abgesagt
Kind nimmt gefundene Bombe mit in Kindergarten
Ex-Herthaner Baumjohann unterschreibt in Brasilien
Ed Sheeran verdient laut Lady Gaga "Liebe und Respekt"
Volvo elektrifiziert alle Autos - Schweden setzen auf Strom