• Nachrichten
  • Geschäft

ROUNDUP: Thyssenkrupp will bis zu 2500 Stellen in der Verwaltung streichen

Der Stahl- und Technologiekonzern Thyssenkrupp tritt weiter auf die Kostenbremse.

Thyssenkrupp-Chef Heinrich Hiesinger hatte bei seiner Amtsübernahme 2011 ein Programm aufgelegt, um die Leistung des Konzerns zu erhöhen und die Kosten zu senken. Die aktuellen Verwaltungskosten bezifferte der Konzern auf 2,4 Milliarden Euro. Thyssen überprüft regelmäßig seine Kostenstruktur.

In der Verwaltung sollen bis zu 2500 Stellen wegfallen. Im laufenden Jahr strebt Thyssenkrupp ein bereinigtes Ebit von 1,8 Milliarden Euro an, davon 1,7 Milliarden im fortgeführten Geschäft, auch unterstützt von Einsparungen.

Vatikan erlaubt kein glutenfreies Brot beim Abendmahl
Was den Wein angeht, so gibt es auch hier Ausnahmen, etwa für Alkoholkranke und Menschen, die keinen Alkohol trinken dürfen. Keine Einwände hat der Vatikan hingegen, wenn gentechnisch veränderte Zutaten für Hostien und Wein verwendet werden.

Nadal in Wimbledon überraschend ausgeschieden
Seinen ersten Matchball hatte Muller dann im fünften Satz bei 5:4, doch erst mehr als eine Stunde später schaffte er den Coup. Ebenfalls in den Viertelfinals steht Marin Cilic . "Ich habe nur die ersten eineinhalb Sätze wirklich gut gespielt".

Unesco erklärt Höhlen in Baden-Württemberg zum Welterbe
Die Gebäudeserie sei Zeugnis einer radikalen Erneuerung in Architektur und Design, erklärte die UNESCO. Ein großes Wort, aber zutreffend nach dem Stand der Forschung.

Der Detaillierungsgrad der einzelnen Maßnahmen zur Kosteneinsparung variiert in den Geschäftsbereichen und wird derzeit noch konkretisiert.

Thyssenkrupp kündigt Stellenabbau an. Die Hälfte der betroffenen Arbeitsplätze entfallen dabei auf Standorte in Deutschland. Bestehende tarifliche Vereinbarungen sollen eingehalten werden.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

"Tagesschau"-Moderatorin wechselt zu "RTL aktuell"
Ofner verliert in Runde drei gegen Zverev
Rooney für zwei Jahre zurück zum FC Everton
Jetzt auch Ermittlungen gegen Porsche-Mitarbeiter
Unfall bei Münchberg: Ersatzbusfahrer rettete vielen Menschen das Leben
Trauergottesdienst für die Opfer des Busunglücks auf der A9
Erster Deutschlandbesuch: Trump zum G20-Gipfel in Hamburg gelandet
US-Akten belasten Winterkorn
Verbindung ins Rocker-Milieu? Schlägerei mit rund 20 Beteiligten in Köln
Oculus Rift + Touch bekommt ihr derzeit für 449 Euro