• Nachrichten
  • Sportarten

Novak Djokovic auch gegen Ernests Gulbis ohne Mühe

Novak Djokovic auch gegen Ernests Gulbis ohne Mühe

In einem packenden Spiel auf dem geschlossenen Centre Court in Wimbledon rang Konta in mehr als zweieinhalb Stunden die Weltranglisten-Zweite Simona Halep aus Rumänien 6:7 (2:7), 7:6 (7:5), 6:4 nieder und erreichte als erste Britin seit 1978 und Virginia Wade, die in der Royal Box das Spiel verfolgte, die Halbfinals. Nun sorgt die 26-Jährige mit ungarischen Wurzeln, die in Sydney geboren ist, mit 14 Jahren nach Grossbritannien kam und 2012 eingebürgert wurde, seit Tagen für Schlagzeilen.

Die Nummer 4 der Welt ist damit eine Runde weiter als 2016, als Djokovic in der 3. Für die beiden bestklassierten Franzosen im ATP-Ranking bedeutete die 3.

Nutzniesserin des Erfolgs von Konta war auch Karolina Pliskova.

Читайте также: Deutscher Export steigt den fünften Monat in Folge

Novak Djokovic steht im Achtelfinale des Grand-Slam-Turniers von Wimbledon. Der als Nummer zwei gesetzte Serbe Djokovic siegte gegen den Letten Ernests Gulbis 6:4,6:1,7:6 (2), der auf Position drei gereihte Schweizer Federer setzte sich gegen den Deutschen Mischa Zverev 7:6 (3), 6:4,6:4 durch. "Jetzt bin ich froh, dass es vorbei ist", sagte Djokovic, der sich im dritten Durchgang an der Schulter behandeln ließ: "Das beschäftigt mich schon eine Weile, wir müssen sehen, wie es weitergeht, aber ich schaffe es, zu spielen". Die ursprünglich ebenfalls für Montag geplante Partie war wegen Einbruch der Dunkelheit auf den nächsten Tag verlegt worden.

Djokovic trifft in seinem insgesamt neunten Viertelfinale in Wimbledon am Mittwoch auf den früheren Finalisten Tomas Berdych. Im Halbfinal könnte es zu einem Aufeinandertreffen mit Roger Federer kommen.

При любом использовании материалов сайта и дочерних проектов, гиперссылка на обязательна.
«» 2007 - 2018 Copyright.
Автоматизированное извлечение информации сайта запрещено.

Код для вставки в блог

Lassen Sie Ihren Kommentar