• Nachrichten
  • Unterhaltung

Nach Konzertabsagen: Matthias Schweighöfer entschuldigt sich bei Fans

Nach Konzertabsagen: Matthias Schweighöfer entschuldigt sich bei Fans

Matze, was ist da los? Der beliebte Lockenschopf ist gerade mit seiner "Lachen Weinen Tanzen"-Tour in ganz Deutschland unterwegs".

Eigentlich wollte der Schauspieler und Sänger ('Fliegen') im Rahmen seiner 'Lachen Weinen Tanzen'-Tour 19 Konzerte geben, zum Leidwesen seiner Fans hat er nun aber zehn davon abgesagt. Die Dreharbeiten kollidierten mit den Konzertterminen.

Jetzt meldet sich Schweighöfer selbst zu Wort. In einem Instagram-Clip entschuldigte sich der Schauspieler daher für schlechten Nachrichten: "Erstens möchte ich sagen, dass es mir unendlich leid tut".

Massive Ausschreitungen in Hamburg vor G20-Gipfeltreffen
Ivanka Trump hatte im Frühjahr die Initiative für die Förderung von Frauen in Entwicklungsländern durch Kleinkredite unterstützt. Der Gipfel passe prima zur "Weltoffenheit Hamburgs ", hat Merkel im Februar 2016 beim traditionellen Matthiae-Mahl verkündet.

Drama in Dresden | Mädchen (4) ertrinkt in Freibad
Die 4-Jährige soll mit ihrer Mutter und einem weiteren Kind in dem Bad gewesen sein, wie die "Bild"-Zeitung berichtet". Das verunglückte Kind befinde sich derzeit noch in einem Krankenhaus, gelte aber als klinisch tot.

Ellwangen zeigt Flagge für ein Atomwaffen-Verbot
Denn an diesem Tag gingen in New York die Verhandlungen von rund 130 Nichtnuklearstaaten über ein Atomwaffenverbot zu Ende. Flagge zeigen für eine atomwaffenfreie Welt: Oberbürgermeister Wolfgang Griesert tritt für den Frieden ein.

Wer den Amazon-Sechsteiler "You are wanted" gesehen hat, ahnt, dass es sich wahrscheinlich um die Fortsetzung dieses Projektes handelt.

Konkreter wird er, wenn es um die Ursache der Absage geht: "Es liegt daran, dass wir eine zweite Staffel für eine Serie drehen, die mehr Zeit in Anspruch nimmt als gedacht".

Ein weiterer Grund für die ausgefallende Tour ist ein zweites Projekt mit Kino-Kollegen Florian David Fitz. Dabei sagte er in einem letzten BILD-Interview, er wolle ein halbes Jahr nur Urlaub machen. Schweighöfer verspricht aber, sich etwas einfallen zu lassen, um schon bald gemeinsam mit seinen Fans singen zu können. "Aber wir werden uns sehen - und singen!" Weil sich Dreharbeiten nicht verschieben lassen, werden Schweighöfer-Konzerte in Hannover, Stuttgart, Saarbrücken, Oberhausen, Bremen, Köln, Kempten, Bielefeld, Lingen und Nürnberg abgesagt. Für die gecancelten Termine soll es auch keinen Ersatz geben. Tickets können an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Mertesacker wird Nachwuchsleiter bei Arsenal
Eine halbe Milliarde Zugangsdaten im Netz aufgetaucht
Abgasskandal: Erste Festnahme bei Audi in Deutschland
Trump in Polen gelandet
PlayStation Now startet 2017 in Deutschland
Nach tödlichem Felssturz in Tirol: Straße bleibt vorerst gesperrt
Trump und Putin treffen sich in Hamburg erstmals zu Gespräch
Endlich Dritte Liga in "FIFA 18"?
Ab durch die Rettungsgasse
Krawalle zum G20-Gipfel - schockierende Bilder aus Hamburg