• Nachrichten
  • Technik

Microsoft stellt Support für Windows Phone ein

Microsoft stellt Support für Windows Phone ein

Ihre ambitionierten Bestrebungen ebenfalls auf dem lukrativen Smartphone-Markt mitzumischen und sich damit bedeutsame Marktanteile zu sichern, gipfelte im Kauf von Nokia.

Microsoft hat Support für Windows Phone 8.1 eingestellt.

Microsoft hatte Windows Phone im Oktober 2010 vorgestellt und wollte sich damit die an Apple und Google verlorenen Marktanteile wieder zurück holen, und hat nicht nur einen Haufen Geld in die Entwicklung, sondern auch in das Marketing gesteckt.

Verletzte bei Jachtexplosion in Nordrhein-Westfalen
Wie die Wasserschutzpolizei in Duisburg mitteilte, ist unklar, ob erste Ergebnisse schon im Laufe des Tages vorliegen können. Update: Wie die Polizei am Dienstagmittag mitteilt, hat sich die Zahl der Verletzten auf 16 erhöht .

Gigantischer Eisberg treibt in der Antarktis
Das Schelfeis auf einer Halbinsel im Nordwesten der Antarktis ist um eine Fläche von rund 5.800 Quadratkilometern geschrumpft. Wenn nun an einer Schlüsselstelle ein Stück abbricht, könnten sich auch an anderen Stellen Risse ausbreiten.

App Store, iTunes, Apple Music: Ab sofort via PayPal bezahlen
Eure Einkäufe im App Store, iTunes Store und Co. könnt ihr auf unterschiedliche Art und Weise begleichen. Die Änderung der Zahlungsmethode muss in den Einstellungen zur Apple-ID vorgenommen werden.

Das Support-Ende für Windows Phone 8.1 hat nun zur Folge, dass rund 80 Prozent der in Verwendung befindlichen Windows-Smartphones von Microsoft nicht mehr unterstützt werden. Zahlen von AdDuplex zufolge entfällt auf Windows Phone 8.1 derzeit mit 73,9 Prozent der größte Anteil aller Windows-Phones.

Auch die Einführung von Windows 10 Mobilemit dem Microsoft "die klassische und die mobile Welt zusammenführen" wollte, konnte den Bedeutungsverlust nicht aufhalten. Sowohl neue Funktionen als auch Sicherheits-Updates sind nicht mehr zu erwarten. Damit beschränkt der Softwarekonzern sein Engagement im Mobilbereich ab sofort auf Windows 10 Mobile und nur noch eine Handvoll unterstützter Geräte. Schade eigentlich, die Windows Phone bzw. Eine Windows-Phone-"Hochburg" ist traditionell Italien, aber auch dort waren es nur noch 3,6 Prozent.

Laut Schätzungen benutzen nur rund 20 Prozent aller User das neueste Windows 10 Mobile. Ende April lag beispielsweise in Deutschland der Marktanteil von Windows Phone und Windows 10 Mobile bei 2,6 Prozent. The Verge berichtet, dass es Gerüchte gibt, dass Microsoft im kommenden Jahr den Support für Windows 10 Mobile ebenso beendet wird. Das bringt offenbar keinerlei Neuerungen, sondern beseitigt nur einige Fehler.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Merkel reagiert gelassen auf Gabriels Kritik
Bundesregierung will Vetorecht bei Übernahmen
Autorennen: BMW bestätigte Einstieg mit Werksteam in die Formel E
Scholz entschuldigt sich für Verlauf des G20-Gifpels
Posse geht weiter Anthony Modeste klagt gegen den 1. FC Köln
Leiht Bayern Gnabry an Hoffenheim aus?
James Rodriguez: Transfer von Real Madrid zum FC Bayern München ist fix!
Nach G20-Ende: Neue Zusammenstöße in Hamburg
Alno will noch diesen Mittwoch Insolvenzantrag stellen
U-Boot-Deal: Verdächtige in Israel festgenommen