• Nachrichten
  • International

Mallorca-Schießerei: Mehrere Deutsche verletzt

Mallorca-Schießerei: Mehrere Deutsche verletzt

Ein Mann hat mit Schüssen aus einem Gewehr mehrere Frauen in dem mallorquinischen Urlaubsort Peguera verletzt.

Horrorszenario auf Mallorca: Ein Mann hat am späten Sonntagnachmittag in einem Café in Paguera mit einer Schrotflinte um sich geschossen und drei deutsche Touristen leicht verletzt. Augenzeugen berichteten gegenüber lokalen Medien von panikartigen Szenen in dem Cafe. Wenig später soll er mit einer Schrotflinte zurückgekehrt sein und begonnen haben, um sich zu schießen.

Querschläger verletzten eine deutsche Mutter und ihre Tochter sowie eine weitere deutsche Frau und eine Spanierin.

Ziel des Angreifers war das "El Cafe" am belebten Boulevard in Paguera.

Читайте также: Hamilton knapp vor Vettel

Der Mann soll zunächst mit einem Messer auf sein Opfer losgegangen sein.

Die Lage entspannte sich - aber nicht lange: Kurze Zeit später soll der Angreifer zum Tatort zurück gekehrt sein - bewaffnet mit einer Schusswaffe. Aus dieser Tüte habe er dann eine doppelläufige Waffe gezogen und das Feuer eröffnet, berichtete eine Augenzeugin gegenüber der Bild. Die Polizei nahm ihn fest.

Laut "Diario de Mallorca" soll es sich bei dem mutmaßlichen Täter um einen vorbestraften Spanier handeln. Das Motiv ist noch völlig unklar.

При любом использовании материалов сайта и дочерних проектов, гиперссылка на обязательна.
«» 2007 - 2018 Copyright.
Автоматизированное извлечение информации сайта запрещено.

Код для вставки в блог

Lassen Sie Ihren Kommentar