• Nachrichten
  • Gesundheit

Londoner Ärzte finden 27 Kontaktlinsen in Auge von Patientin

Londoner Ärzte finden 27 Kontaktlinsen in Auge von Patientin

Eine "bläuliche, undefinierbare Masse" machte die Ärzte des Solihull Hospitals in der Nähe von Birmingham stutzig, als sie ihre 65-jährige Patientin auf die Operation ihres Grauen Stars vorbereiteten. Die Dame sei dennoch erleichtert: Zwei Wochen nach dem Entfernen der Linsen sei sie noch einmal zum Nach-Check in die Praxis gekommen und habe festgestellt, dass sich ihre Augen nun weitaus besser anfühlten, so der Bericht. Dass sich in ihrem Auge insgesamt 27 Kontaktlinsen befanden, war der Patientin nicht bewusst. Über den ungewöhnlichen Fall berichtet der Berufsverband der britischen Optiker und beruft sich dabei auf das Fachmagazin "British Medical Journal" (BMJ).

Eine der Chirurgen, Rupal Morjaria, erzählte in einem Interview mit Optometry Today: "Keiner von uns hat so etwas jemals zuvor gesehen". Wenig später finden die Mediziner zehn weitere Linsen im Auge der Frau. 17 Kontaktlinsen hätten eine zusammenhängende Masse geformt. Es war eine derart große Menge an Kontaktlinsen.

Klose begleitet den FC Bayern auf Asienreise
Er hat ein paar Jahre erfolgreich für uns gespielt, er ist Weltmeister. "Ich freue mich auf die Tage mit dem FC Bayern in Asien". Klose wird für seinen Ex-Klub Sponsoren- und PR-Termine wahrnehmen. "Ich bin glücklich, dass er unser Angebot angenommen hat.

Lite Bonucci-Dybala: retroscena della Cessione al Milan
Si è parlato di un possibile inserimento nella trattativa di Alessio Romagnoli in favore della Juventus , niente di più sbagliato. Solo in casi eccezionali, infatti, un club calcistico è costretto a pagare subito l'intero prezzo di cartellino di un calciatore.

Mann erschießt zwei Menschen in Wohnviertel in Nürtingen
Der Tatverdächtige sei am späten Samstagabend festgenommen worden, sagte ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur. Ein 52-jähriger Mann erschoss am Samstagabend seine Ehefrau (45) und den Lebensgefährten seiner Tochter.

Die Operation ihres Grauen Stars wurde nach dem Fund verschoben, da ein erhöhtes Bakterienrisiko durch die unentdeckten Kontaktlinsen bestand. "Wir waren sehr überrascht darüber, dass die Patientin nichts von ihnen mitbekommen haben will", so die behandelnden Ärzte. "Sie dürften das Auge schwer gereizt haben". Sie ahnte nicht, dass ihr Auge eine Vielzahl an Kontaktlinsen birgt. Die Frau verwendet eigenen Angaben zufolge seit 35 Jahren Kontaktlinsen, regelmässige Untersuchungen bei einem Optiker oder Augenarzt habe sie aber nicht wahrgenommen.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Schauspieler Martin Landau ist gestorben
ADAC warnt vor zwei Kindersitzen - Halterungen versagen beim Crash
Ed Sheeran: Zu Gast in der Staffelpremiere von 'Game of Thrones'
Randale und sexuelle Übergriffe bei Volksfest
Fußball: Mourinho schloss Ronaldo-Rückkehr zu Manchester United aus
Norwegischer Staatsfonds kauft Axel-Springer-Neubau
Dakar: Tote durch Panik bei Fußballspiel in Senegal
Kingdom Hearts 3 könnte auch für Nintendo Switch erscheinen
Sturzflut überrascht badende Familie - mindestens neun Tote
Der AC Mailand hat Interesse an ihm