• Nachrichten
  • Gesundheit

Kamavuaka und Fernandes binden sich bis 2020 an SV 98

Kamavuaka und Fernandes binden sich bis 2020 an SV 98

"Ich habe in meiner bisherigen Zeit in Darmstadt unglaubliche Erfolge feiern dürfen, tolle Menschen kennengelernt und eine besondere Verbindung zu diesem Verein aufgebaut".

Sulu trägt bereits seit Januar 2013 die Lilie auf der Brust und ist damit der dienstälteste Spieler im aktuellen Kader der Lilien. Seit der Saison 2013/2014 führt er die Mannschaft als Kapitän auf das Spielfeld. In seinen bislang 153 Pflichtspielen hat der Deutsch-Türke den märchenhaften Aufstieg in die Bundesliga ebenso miterlebt wie die bewegenden zwei abgelaufenen Jahre in der Eliteklasse, an deren Ende der Abstieg in die 2. Bundesliga stand. Dabei gelangen dem Innenverteidiger 17 Tore und sieben Vorlagen.

Mit Aytac Sulu hat der unumstrittene Anführer seinen Vertrag bei den Lilien vorzeitig um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2019 verlängert.

Читайте также: Trump hält Europarede in Polen

Auch Wilson Kamavuaka und Daniel Heuer Fernandes bleiben über die kommende Saison hinaus beim SV Darmstadt 98.

"Aytac war in den vergangenen Spielzeiten ein ganz wichtiger Baustein und wird auch in den kommenden Jahren als Leader vorangehen und führen".

Wilson Kamavuaka war im Januar vom griechischen Erstligisten Panetolikos Agrinio zu den Lilien gewechselt. "Mir gefallen die Perspektive, die mir hier geboten wird, die Mannschaft, der Verein und das gesamte Umfeld", so Fernandes. Er war im Juli 2016 vom SC Paderborn ans Böllenfalltor gewechselt. Nach etwas Anlaufzeit kam der gebürtige Dürener in der Bundesliga-Rückrunde in acht Spielen zum Einsatz.

При любом использовании материалов сайта и дочерних проектов, гиперссылка на обязательна.
«» 2007 - 2018 Copyright.
Автоматизированное извлечение информации сайта запрещено.

Код для вставки в блог

Lassen Sie Ihren Kommentar