• Nachrichten
  • Geschäft

Google veröffentlicht "Backup and Sync" für Google Fotos und Google Drive

Google veröffentlicht

Sowohl der Cloud-Speicher Google Drive als auch Google Fotos können so mit einem Google-Konto online synchronisiert werden.

Google Drive ist praktisch.

In der Google Cloud lassen sich dann die eigenen Dateien aus den freigegebenen Ordnern auf Computern, Kameras oder SD-Karten hochladen und speichern. Auf dem Windows-PC oder Mac bewegte man sich hinsichtlich des Funktionsumfangs bis dato allerdings recht eingeschränkt.

Daten online zu sichern, ist an sich keine Neuheit für Google Drive und Google Fotos.

Diese Stadt ist Blitzhauptstadt 2016
Deutschlands Blitzhauptstadt war im vergangenen Jahr Wesel am Niederrhein - eigentlich eine blitzarme Region. Am häufigsten traf es den Kreis Wesel in NRW, hier schlugen pro Quadratkilometer rund vier Blitze ein.

Ganze Familie am Ertrinken
Die starke Meeresströmung trieb zwei Jungen, die mit ihren Surfbrettern im Wasser waren, weit weg vom Strand. Sie hätte so viel Wasser durch die Nase bekommen, dass sie sicher gewesen sei, ertrinken zu müssen.

Lula é condenado a 9 anos e meio de cadeia por Moro
Sérgio Moro afirma que membros do Partido dos Trabalhadores receberam R$ 16 milhões em propina. Lula foi condenado por crimes de corrupção e lavagem de dinheiro no esquema Petrobras .

Mit einiger Verspätung hat Google jetzt sein neues Tool Backup and Sync veröffentlicht, das jetzt alles besser machen soll.

Google Backup & Sync (Google Sicherung & Synchronisation) für macOS "Google Backup & Sync (auf Deutsch: Google Sicherung & Synchronisation)" ist ein Synchronisations-Assistent für die Google-Dienste Google Fotos und Google Drive. Während des Synchronisationsprozesses, etwa wenn ein neuer Ordner komplett hochgeladen wird, können diese Werte steigen. Entsprechende Änderungen in den Ordnern werden wie gewohnt automatisch mit anderen verknüpften Geräten abgeglichen.

Cloud-Speicher in Vergleich Artikel Speicherplatz im Netz Wir vergleichen die größten Cloud-Speicher und erläutern, worin sich Google Drive, OneDrive, Dropbox, iCloud und Amazon Drive am Desktop und auf Mobilgeräten unterscheiden. Ein separates Tool ist nicht länger vonnöten. So können Bilder entweder als Original unverändert hochgeladen werden oder aber in speicheroptimierter hoher Qualität.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Unwetter "Rasmund" verursachte in Berlin Millionenschäden
Wimbledon: Federer ohne Satzverlust im Halbfinale - Djokovic gibt auf
CDU-Politiker verlässt ARD-Talk vor laufender Kamera
Brasiliens ehemaliger Präsident zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt
G20-Protest "Welcome to Hell" hat begonnen
Bundesliga weiter größter Zuschauermagnet im Weltfußball
Chinas U20 spielt ab November gegen Regionalligisten
Macron fordert von Deutschland mehr Investitionen in Europa
Tennis: Halep in Wimbledon ausgeschieden - Pliskova neue Nummer eins
Malta beschließt Ehe für alle