• Nachrichten
  • Technik

Google Home ab 8. August in Deutschland erhältlich

Google Home ab 8. August in Deutschland erhältlich

Der smarte Lautsprecher mit einem eingebauten Google-Assistant funktioniert dabei ähnlich wie die Konkurrenz aus dem Hause Amazon - oder wie vom Smartphone bekannte Sprachassistenten wie Apples Siri. August ist für den Marktstart anvisiert. Denn Google hat offiziell bestätigt, dass der smarte Lautsprecher ab jenem Datum hierzulande für 149 Euro erhältlich sein wird. Google Home lässt sich dann nicht nur im hauseigenen Online-Shop von Google bestellen, sondern unter anderem auch bei Conrad, Cyberport, MediaMarkt, Medimax, Otto und Saturn kaufen.

FIFA- und UEFA-Vizepräsident festgenommen
Die FIFA verwies auf "interne Angelegenheiten" des spanischen Verbands, die UEFA wollte die Vorgänge nicht kommentieren. Der frühere spanische Nationalspieler Villar Llona ist seit 1988 Präsident des spanischen Verbandes.

Mittag gegen Schweden in Startelf
Bundestrainerin Steffi Jones kann beim EM-Auftakt gegen Schweden personell aus dem Vollen schöpfen. "Darauf können wir aufbauen". In der Wiederauflage des olympischen Finales von Rio 2016 war ein hochklassiges Duell auf Augenhöhe erwartet worden.

Jessica Alba: Kind Nummer drei ist unterwegs
Dazu postete sie noch einen Videoclip von sich und ihren zwei Töchtern Honor (9) und Haven (5). Ob es ein Junge oder ein Mädchen wird, haben sie noch nicht verraten.

Denn wer möchte, kann sich via Home-Lautsprecher auch bei Terminen, Erinnerungen, Reise- oder Aufgabenplanungen unterstützen lassen. Diese soll zeitgleich mit dem Verkaufsstart von Google Home in Deutschland live gehen. Neben aktuellen Informationen zu Wetter, Verkehr, Finanzen, Nachrichten, Sportergebnissen und Geschäften in der Umgebung soll Google Home auch Übersetzungen liefern und Berechnungen anstellen können. Neben den Möglichkeiten, etwa per Streaming-Dienst Musik zu hören und kompatible Smart-Home-Systeme mit Sprachbefehlen zu steuern, soll der Lautsprecher seinen Besitzern insbesondere zum Beantworten von Fragen und zu Organisationszwecken dienen. Der Funktionsumfang ähnelt dem des Amazon Echo, welcher schon seit Oktober 2016 in Deutschland zu haben ist.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Italien blockiert Militäreinsatz der EU
Wie Zalando mit einem eigenen Treueprogramm punkten will
Solarworld nur mit erheblichen Entlassungen überlebensfähig
So soll das Nokia 8 aussehen
Une centaine de vols annulés ce dimanche chez HOP!
Lage in der Ostukraine | Separatisten rufen "Kleinrussland" aus
Fiona Erdmann: Noch-Ehemann stirbt bei Motorradunfall
Sechs Menschenrechtler müssen in Türkei in Untersuchungshaft
Ermittlungen nach rechtem "Sturm auf Themar"
Offizielle Schätzung der Versicherer | G20-Krawalle kosten 12 Millionen Euro