• Nachrichten
  • Geschäft

Bitcoin nun bei der Post erhältlich

Bitcoin nun bei der Post erhältlich

Bitpanda erhofft sich - auch dank der Post-Kooperation - auf ein Transaktionsvolumen von 200 Millionen Euro zu wachsen.

Bitpanda gilt als eine der größten Bitcoin-Plattformen.

Das Kunstgeld Bitcoin und andere digitale Währungen können ab sofort österreichweit in allen 1.800 Post-Standorten erworben werden.

Neues meistgesehenes YouTube-Video löst "Gangnam Style" ab
Denn " Despacito " von Luis Fonsi hat mit 2,483 Milliarden Views alleine seit Jänner 2017 eine rasante Aufholjagd gestartet. Im Film ist der Song als Tribut für den verstorbenen Schauspieler Paul Walker (†40) zu hören. Überraschend ist das nicht.

Tatort U-Bahnhof Gesundbrunnen Schläger trat Mann die Rolltreppe runter
Die Gesuchten, die auf den Aufnahmen einer Überwachungskamera in dunklen Jacken zu sehen sind, werden verdächtigt, am 27. Er wurde vergangene Woche zu zwei Jahren und elf Monaten Haft wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt .

Klinsmann Junior steht künftig bei Hertha im Tor
Gestartet hatte er seine Karriere als Stürmer, doch der ständige Vergleich mit seinem Vater war zu belastend. Sein Vater Jürgen tut sich schwer, die Leistungsfähigkeit seines Sohnes einzuschätzen.

Kunden können Bargeld im Wert von 50, 100 oder 500 Euro gegen Bitcoin tauschen. Der Kunde erhält einen Bon mit Code, der auf bitpanda.com/togo eingegeben wird.

Nationalbankgouverneur Ewald Nowotny hält es wie berichtet für völlig ausgeschlossen, dass Bitcoin zu einer legalen Währung werden kann.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Leiht Bayern Gnabry an Hoffenheim aus?
Bahn und Gewerkschaften begrüßen Urteil
Merkel reagiert gelassen auf Gabriels Kritik
G-20-Gipfel endet - Einigung bei Klima und Freihandel?
Drei Münchner Straßen unter den meistbesuchten Einkaufsmeile
Mass Effect Andromeda - APEX-Missionen erhalten neuen Schwierigkeitsgrad
Kind wird nach Fahrrad-Crash durch die Luft geschleudert und stirbt
Kanzleramtschef Altmaier: Schließung von Roter Flora "wird zu prüfen sein"
Finanzinvestoren nehmen neuen Anlauf bei Stada
"Dance Dance Dance": Mit diesem Mann will Luca Hänni den Titel holen