• Nachrichten
  • Technik

Bigben kündigt den Revolution Pro Controller 2 für die PS4 an

Bigben kündigt den Revolution Pro Controller 2 für die PS4 an

Bigben Interactive hat für die PlayStation 4 den verbesserten und weiterentwickelten Revolution Pro Controller 2 angekündigt.

Der drahtlose Controller ist die Weiterentwicklung des ersten Revolution Pro Controllers, der seit Dezember 2016 ebenfalls mit offizieller PlayStation-Lizenz verkauft wurde.

Der neue und weiterentwickelte Controller bietet noch mehr Möglichkeiten und eine noch stärkere Leistungsfähigkeit, die in engem Kontakt mit der Spieler-Community und den eSport-Partnern, sowie dessen Anregungen abgestimmt wurden, um deren Wünsche und Features nachzukommen. Beim Revolution Pro 2 lässt sich unter anderem nun Vollständig der linke und rechte Stick anpassen sowie das Steuerkreuz auf vier oder acht Richtungen konfigurieren. Der Nacon: Revolution Pro Controller 2 erscheint erneut in einer exklusiven Lizenzpartnerschaft mit Sony Interactive Entertainment Europe.

Hühner auf der Autobahn
Die Einsatzkräfte hatten alle Hände voll zu tun, das Federvieh wieder einzufangen, etliche Tiere dürften umgekommen sein. Eine Totalsperre im Frühverkehr ist die Folge, erst am späten Vormittag kann die Autobahn wieder freigegeben werden.

Boston: Auto fuhr in Gruppe von Menschen
Schreckminuten in Boston: Ein Taxifahrer fährt in eine Gruppe Menschen, es gibt mehrere Verletzte. Das berichtet die Zeitung "Boston Globe" mit Bezug auf Aussagen der Sicherheitskräfte vor Ort.

Nordkorea verkündet erfolgreichen Test von Interkontinentalrakete
Er forderte China als Nordkoreas engsten Verbündeten auf, den "Unsinn" mit entschiedenen Schritten "ein für alle Mal zu beenden". Zugleich betonten Trump und Moon , dass die Tür zum Dialog mit Pjöngjang "unter den richtigen Umständen" nach wie vor offen sei.

Der neue Nacon Revolution Pro Controller 2 ist eine neue und verbesserte Version des Vorgängers, dem Nacon Revolution Pro.

Hinzukommend zur vollständigen PC-Kompatibilität ist der Controller mit der MacOS-Software (Version 10.11 und 10.12) kompatibel und ist mit einer neuen USB-Typ-C-Kabelverbindung optimal für den Einsatz am Computer ausgestattet.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Nach Nordkoreas Raketentest: China ruft zu Gesprächen auf
Luiz Gustavo wechselt nach Marseille - ein Ex-Bayern-Kollege überzeugte ihn
Wie überweist man 24 Milliarden Euro?
Prognosen zum Apple iPhone 8: Kein Touch ID mehr, sagt KGI-Analyst
Amtlich: Ajax trennt sich von Westermann
Werder-Profi vorübergehend in Gewahrsam
Samsung soll größte OLED-Fabrik der Welt bauen
Pliskova gewinnt Wimbledon-Generalprobe in Eastbourne
Juncker nennt Europaparlament "lächerlich"
Seehofer lässt Klage gegen Ehe für alle prüfen