• Nachrichten
  • Gesundheit

Razzien in drei Bundesländern gegen Rockerbande

Razzien in drei Bundesländern gegen Rockerbande

Am Dienstagmorgen seien 20 Wohnungen, Geschäftsräume und Fahrzeuge durchsucht worden, teilten die Ermittler mit. Sie nahmen fünf Männer im Alter von 19 bis 45 Jahren fest.

Die Polizei ist mit Razzien in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen gegen die Rocker-Vereinigung "Osmanen Germania BC" vorgegangen. Zeitgleich erfolgten auch hierbei Durchsuchungen von vier Wohnungen und mehreren Fahrzeugen. Ziel waren dabei auch jeweils zwei Objekte im Kreis Offenbach sowie im Hochtaunuskreis. Die heute Festgenommenen werden im Laufe des Tages dem Haftrichter vorgeführt.

Die Festgenommenen sollen andere Mitglieder, die aus der Bande heraus wollten, erpresst, beraubt und brutal zusammengeschlagen haben. In einem Fall habe man auch den Tod ihres Opfers in Kauf genommen, sagte ein LKA-Sprecher zu FFH.

Federer bei Tennis-Turnier zum elften Mal im Finale
In 52 Minuten fegt der Publikumsliebling Zverev vom Platz - und revanchiert sich damit füpr die Halbfinal-Pleite im letzten Jahr. Vor allem Zverev wurde gegen Gasquet wie schon am Tag zuvor im Viertelfinale vom Spanier Roberto Bautista Agut stark gefordert.

Schulz: Bundestag soll über Ehe für alle entscheiden
Parteichef Martin Schulz hatte zuvor angedeutet, dass die SPD in dieser Frage zu einem Koalitionsbruch bereit wäre. Befürwortet wird die "Ehe für alle" von SPÖ, Grünen und NEOS. "Wäre gut, wenn die SPD morgen nicht zum 31".

Altbundeskanzler Kohl erhält Totenmesse im Dom von Speyer
Einem entsprechenden Antrag des Deutschen Fußball-Bundes gab der Weltverband Fifa statt, berichtete der Sportinformationsdienst. Der Tod des früheren Bundeskanzlers Helmut Kohl ( CDU ) hat in Deutschland und international Trauer aufgelöst.

Bei den erneuten Durchsuchungen am Dienstag wurde umfangreiches Beweismaterial, darunter eine scharfe Schusswaffe, vier Schreckschusswaffen, Hieb- und Stichwaffen, gefährliche Gegenstände, typische Rockerinsignien, Rauschgift, Bargeld, Schmuck, Mobiltelefone, Computer, Datenträger und zwei Fahrzeuge sichergestellt.

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart und das LKA ermitteln bereits seit Ende 2016 gegen Mitglieder rockerähnlicher Gruppierungen. Hintergrund sind wiederholte gewalttätige Auseinandersetzungen.

Bei den Osmanen Germania BC handelt es sich um eine türkisch-nationalistische Rockergruppierung. Im Zuge der Ermittlungen wurden Straftaten wie ein versuchter Mord, räuberische Erpressungen und mehrere Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz bekannt.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Facebook will eigene Serien zeigen
Nord-Grüne stimmen Koalition mit CDU und FDP zu
Hamburg schickt Berliner Polizisten zurück
Der Confed-Cup ist die zweite Chance für Russland
Super Famicom Classic Edition: Japanisches Pendant zur Super NES Classic Edition
Rekord-Kartellstrafe für Google wegen Shopping-Suche
Windows 10 S kommt mit uralter Sicherheitslücke — Microsoft
Elterngeld Plus kommt bei Müttern gut an
Medien: Barça erhöht Angebot für Dembélé
Merkel rückt vom Nein der CDU zur Ehe für alle ab