• Nachrichten
  • Sportarten

Nadal gewinnt zum zehnten Mal die French Open

Nadal gewinnt zum zehnten Mal die French Open

Er gewann gerade einmal zwei Matches, war weit von seiner Bestform entfernt.

"Das ist sehr, sehr speziell für mich und sehr emotional". "Das Gefühl, das ich hier habe, das Adrenalin, das ich hier spüre, ist mit keinem anderen Turnier zu vergleichen. Das ist das wichtigste Turnier für mich". Noch während Nadal bei der Arbeit war, kündigte der Präsident des Französischen Tennisverbandes, Bernard Guidicelli, an, es werde irgendwann eine Statue für den Spanier auf der Anlage geben, unabhängig davon, wie das Spiel ausgehe. Rafa zeigte sich topfit und mit dem gleichen Hunger wie 2005, als er seinen ersten Roland-Garros-Titel holte.

Für Nadal war es der insgesamt 15. Grand-Slam-Triumph - und der erste seit genau drei Jahren. Dabei spielte Wawrinka nicht einmal schlecht. Im Halbfinale gegen Andy Murray waren es letztlich nicht bloß die Hochgeschwindigkeitsschläge des Weltranglistendritten, die das Pendel in seine Richtung hatten ausschlagen lassen. Unmittelbar vor Paris bestritt der 32-Jährige deshalb ein kleines Vorbereitungsturnier in Genf. Der Schweizer Stan Wawrinka ist im Finale ohne Chance. Wawrinka schlug Rafael Nadal, ohne zuvor je ein großes Turnier gewonnen zu haben.

Mitte des zweiten Satzes traf Nadal einen Vorhand-Winner die Linie entlang, ohne hinzuschauen. Da war er eben schon wieder ein Break hinten und damit Satz zwei quasi schon verloren. Über den Schweizer Stan Wawrinka sprach kaum jemand. Dieser Sieg hatte als Signal die gleiche Bedeutung wie der erste von Roger Federer zwei Jahre zuvor in Wimbledon, der erste von Pete Sampras 1990 in New York oder der erste von Steffi Graf 1987 in Paris.

Tag des Gedenkens der Opfer von Distomo: Kranzniederlegung mit kleinem Zwischenfall Tagesthema
Der 94-Jährige nahm Schoof an die Hand und führte ihn nach vorne zum Mahnmal, damit der Botschafter den Kranz ablegen konnte. Deutschland verweigert weiterhin Entschädigungszahlungen aufgrund der SS-Massaker und eines Zwangskredites an Griechenland.

Hoffenheim verpflichtet Niederländer Hoogma
Nach Florian Grillitsch kann die TSG Hoffenheim den zweiten Neuzugang der diesjährigen Wechselperiode bekanntgeben. Der Niederländer wird in der kommenden Saison beim Tabellenvierten der abgelaufenen Bundesliga-Saison spielen.

Air-Berlin-Vertrieb beruhigt Kunden: "Die Tickets sind sicher"
Darauf reagierten Air Berlin und Etihad Airways am Freitag mit einem Statement. Ablehnend bis skeptisch äußerten sich Politiker aus CDU und FDP.

Seit diesem Triumph am Australian Open ist die Bilanz zwischen Wawrinka und Nadal mit 3:3 Siegen ausgeglichen. In der Weltrangliste wird der Iberer ab Montag Zweiter sein.

Nadal, der im Halbfinale gegen den Niederösterreicher Dominic Thiem die Oberhand behalten hatte, ist überhaupt der erste Spieler seit Einführung des Profitennis, der ein Grand-Slam-Turnier zehnmal für sich entscheiden konnte. Insgesamt gab der Sandplatzkönig auf seinem Siegeszug in Paris in sieben Partien nur 35 Games ab. Der letzte Sieg an der Porte d'Auteuil liegt für seine Verhältnisse ewige drei Jahre zurück.

Die Organisatoren hatten sich für die Pokalübergabe etwas Besonderes überlegt, Nadals Langzeit-Coach und Onkel Toni Nadal übergab ihm die Trophäe. Im Final hat ihn noch keiner geschlagen. "Er war zu stark". Die Art und Weise, wie Rafael Nadal zum zehnten Mal in Paris gewann, war phänomenal. Dreimal hat er einen Grand-Slam-Final erreicht: Dreimal war er als Aussenseiter angetreten, und dreimal verliess er den Platz als Gewinner. So chancenlos war er wohl selten in seiner Karriere.

Lassen Sie Ihren Kommentar




Aktuelle Nachrichten



Empfohlen

Insider: EU-Verfahren gegen Visegrad-Trio
Margaret Atwood erhält Friedenspreis des Buchhandels
Opel-Chef Karl-Thomas Neumann tritt zurück
Neuseeland und Schweden kämpfen um Titelchance
Ungarn liefert Holocaustleugner Horst Mahler aus
Champions League ab 2018 nur noch im Pay-TV
Prinz William und Herzogin Kate kommen im Juli nach Deutschland
Parlament billigt strikte Auflagen für NGOs
Juve-Trainer Allegri verlängert Vertrag bis 2020
Gran Turismo Sport: Brandneue Trailer und Release-Zeitraum enthüllt